„Oberlandring“ Bernsgrün lockt mit Rennsportevents

Am Wochenende dröhnen wieder einmal die Motoren auf der Kartbahn „Oberlandring“ am Trockenwerk Bernsgrün. „Die Kartlangstrecke Sachsen e. V. im DMV trägt hier die Sächsische DMV Kartlangstreckenmeisterschaft 2014 aus“, berichten die Kartbahnbetreiber Gabriele und Robert Kath. Spannende Rennen, wo jeder Fahrer sein Können zeigen und sich messen kann, sind auf der 827 Meter langen und sieben bis zehn Meter breiten Bahn garantiert.
Der Veranstaltungskalender der einzig abgenommenen Kartbahn in Thüringen ist auch in diesem Jahr gut gefüllt. So geht es bereits am 18. Mai im 66-Runden-Rennen um den Sprint Cup 2014. Und am 30. und 31. 5.2014 finden die Ost- und Norddeutschen Kart-Challenge-Meisterschaften auf dem „Oberlandring“ statt. Am 15. Juni, 27. Juli, 10. und 31. August, 14. September und 5. Oktober werden weitere Läufe um den Sprint Cup 2014 im 66-StundenRennen ausgetragen. Ein Highlight wird zweifellos wieder der Simson GP am 5. und 6. Juli sein, wo die Mini- und Pocketbikes an den Start gehen. Den Saisonabschluss bildet am 12. Oktober ein 4-Stunden-Team-Rennen.
Neben den Rennveranstaltungen können auch alle Motorsportbegeisterten ab acht Jahre in den bereitstehenden Minikarts mit 4,5 PS-Motor und ab 12 Jahre in den Sodi GT 5 mit 9 PS-Motor von Dienstag bis Freitag ab 12 Uhr bzw. am Wochenende ab 10 Uhr bis zum Anbruch der Dunkelheit ihre Runden drehen und ihre Kräfte auf der Strecke messen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige