Pferdesport: 6. Mitteldeutsche Reitertage in Merkendorf

Wann? 14.08.2016 08:00 Uhr bis 17.08.2016 17:00 Uhr

Wo? Reitanlage Köber, 07937 Merkendorf DE
Titel-Hindernis von 2014 des veranstaltenden Vereins der Mitteldeutschen Reitertage: PSV Merkendorf
 
Lokalmatadorin Karina Köber vom PSV Merkendorf auf Giacomini – Die aktuelle Thüringer Vize-Landesmeisterin der offenen Klasse im Springreiten erhielt anlässlich der Premiere Mitteldeutscher Reitertage in Merkendorf 2006 das Goldene Reitabzeichen der FN. (als erste Thüringer Reiterin)
Merkendorf: Reitanlage Köber | Merkendorf, eine 300-Seelen-Gemeinde, wird vom 11. bis 14. August 2016 zeitweilig zur Reiterhauptstadt von Thüringen. Nach den Landesmeisterschaften von Bad Liebenstein kehrt mit den 6. Mitteldeutschen Reitertagen auch der überregionale Pferdesport in die Region zurück. Vorab, am ersten August-Wochenende vom 6. und 7.8., sind schon die Nachwuchssportler in der Bahn.

Im Juli gab es zu den Landestitelkämpfen eine Neuauflage des Duells Köber contra Göller: Während sich die Merkendorferin (und Sportlerin des Jahres im Landkreis Greiz) Karina Köber auf FST Soley in der offenen Klasse in 2015 Gold erkämpfte, entschied dieses Jahr der Großkochberger auf Cheetano Thüringens Titelkämpfe vor Karina für sich. Beide blieben dabei ohne Fehler)... Dieser Sven Göller ist bei den jetzigen Gastgebern der Reitertage als Sieger des Barrierenspringens 2014 auch kein Unbekannter. Fortsetzung folgt?

Immerhin wird hier eine junge, 2006 begründete, Tradition fortgesetzt, die aller 2 Jahre auch Reiter aus anderen Bundesländern zu verschiedenen Springprüfungen der Klassen A bis S nach Merkendorf führt.
Konsequenterweise in zwei Etappen:
Schließlich wollte man ja einst in der Nachfolge des vormals kleinen Turniers im Rahmen des Merkendorfer Frühjahrsfests, dass einerseits neben Szenestars jüngere Pferde bzw. Reiter Wettkampfchancen erhalten. Andererseits sollten die Tage nicht nur Starter ansprechen, sondern Anziehungspunkt für ein breites Publikum sein. Also gibt es nun am 6./7. August 2016 ein Turnier mit diversen Prüfungen und mit dem Dorffest; u.a. dabei eine kombinierte Qualifikation zum „Arwit Piehler Jugendcup“ Thüringens für Junioren des Jahrgangs 1998 und jüngere Teilnehmer.
Die sportlichen Entscheidungen werden auf den bereits für die Folgewoche vorbereiteten Plätzen ausgerichtet. Für die vorherigen Reitertage baute man längere Wälle an der Anlage mit mehr Plätzen für Zuschauer und Zelte. Nun sollen die Außen-Paddocks erweitert werden, erklärte die Ausbilderin Doreen Heinrich vorab.

Die guten Wettkampfbedingungen auf Sand locken namhafte Reiter-Pferd-Paare zu den eigentlichen „Mitteldeutschen Reitertagen“ vom 11. bis 14. August 2016 nach Merkendorf. Praktisch wird dann die ganze Dorfgemeinschaft Merkendorfs für den PSV im Einsatz sein. Der Verein am Reiterhof Köber hat aktuell etwa 110 Mitglieder, von denen über die Hälfte Kinder und Jugendliche sind.

Der eigentliche Event der 6. Mitteldeutschen Reitertage beginnt am Donnerstag (11.8.) mit einem Tag für junge Pferde. Der Freitag bietet dann parallel zu den Springprüfungen der Klassen L bis M einen Kindernachmittag mit Ponyreiten, Spielmobil, Clownerie, Quiz, Streichelzoo und dem Steckenpferd-Basteln. Am Sonnabend soll es außer L- bis S-Springen wie dem Großen Sparkassen-Cup wieder Thüringens wohl einziges Barrierenspringen geben. Bei dem geht es um fehlerfreie Runden mit Steilsprüngen bei Höhen bis 1,80 Meter oder gar darüber. Am Abend ist der Reiterball.
Der Sonntag bringt beispielsweise den Großen Preis der Landwirtschaft, eine Entscheidung in der Piehler Youngster-Tour (Klasse S*) und soll ein Familientag werden. Dafür spricht das Rahmenprogramm. Natürlich seppeln die Kinder wieder mit ihren Steckenpferden über den Sand. Eine Show rund um’s Thema Pferd soll möglichst ab etwa 16 Uhr zum Abschluss der 6. Mitteldeutschen Reitertage werden.

Der Tagesbeginn für die Prüfungen (ca. 8 oder 9 Uhr) wird kurzfristig je nach Nennergebnis festgelegt. Dafür sollte man die Homepages des Vereins und Verbands zu Rate ziehen.

zum Zeitplan:

Wochenende 6./7.8.2016
Regionales Reiterturnier bis M* mit Dorffest in Merkendorf
u.a. Station in der Qualifikation zum Arwit Piehler Jugend-Cup

6. Mitteldeutsche Reitertage in Merkendorf
Donnerstag: (11.8.2016) „Tag des jungen Pferdes“
Springpferdeprüfungen der Klasse A bis M

Freitag: (12.8.2016)
Springprüfungen der Klasse L bis M**
und Kindertag mit zahlreichen Angeboten in der Reithalle und am Reiterhof
Ponyreiten, Spielmobil, Hüpfburg, Streichelzoo und Steckenpferd- Basteln

Samstag: (13.8.2016)
Springprüfungen der Klasse L bis S
mit dem Großen Sparkassen-Cup (Klasse S) und Barrieren-Springen
ca. 20.00 Uhr Abendprogramm in der Reithalle

Sonntag: (14.8.2016)
Springprüfungen der Klasse M bis S
mit dem Großen Preis der Landwirtschaft
und Familientag als Rahmen- und Show-Programm
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige