Radsportfest am Schleizer Dreieck

Wann? 05.06.2016

Wo? Schleizer Dreieck, Querspange, Schleiz DE
Schleizer Dreieck Jedermann 2015: Mit über 700 Teilnehmern war die älteste Naturrennstrecke Deutschlands wieder Anziehungspunkt von Jederfrauen- und männern aus ganz Deutschland. Am Sonntag wird die siebente Auflage gestartet. (Foto: sportograf.com)
 
Werben für das 7. Schleizer Dreieck Jedermann, v.l.: Landrat Thomas Fügmann, Vera Hohlfeld – TRF Thüringer Sportmarketing GmbH, Heiko Oelsner – Sparkasse Saale-Orla und Jürgen K. Klimpke – Bürgermeister Stadt Schleiz. (Foto: TRF Thüringer Sportmarketing)
Schleiz: Schleizer Dreieck |

Die Rennstadt Schleiz freut sich auf Hobbyradsportler aus ganz Deutschland am 5. Juni zum Radsportfest am Dreieck! Als dritte Station des German Cycling Cups 2016 empfängt die Stadt Schleiz zum siebenten Mal Jederfrauen und -männer am Schleizer Dreieck. Am Vortag wird erstmals ein Cross & Country-Rennen gestartet.

Ambitionierte „Jederfrauen und -männer“ werden sich den 5. Juni 2016 wieder dick in ihrem Terminkalender angestrichen haben – aus allen Teilen Deutschlands werden sie sich als Einzelstarter oder im Team wieder auf die drei Strecken über 46 km, 88 km und 133 km des Schleizer Dreieck Jedermanns, der „Thüringer Achterbahn“, begeben!

„Es ist schon eine enorme Herausforderung – eine Veranstaltung dieser Art und Größenordnung als Stadtverwaltung in Zusammenarbeit mit der T.RF Thüringer Sportmarketing GmbH durchzuführen“, betonte der Schleizer Bürgermeister Jürgen K. Klimpke im Rahmen der Pressekonferenz anlässlich des 7. Schleizer Dreieck Jedermann-Radrennens.

Auch der Landrat des Saale-Orla Kreises Thomas Fügmann stellte heraus, dass alle Verantwortlichen seit Jahren herausragendes leisten um diese Event auf diesem Niveau zu präsentiren. Heiko Oelsner, Mitglied des Vorstandes der Sparkasse Saale-Orla und Hauptsponsor des Events – lobte das gute Zusammenwirken aller Verantwortlichen, das Engagement von Stadt und Landkreis und vor allem auch die Unterstützung durch die vielen Mitglieder der Feuerwehren in den Durchfahrtsorten und der Polizei, zur Absicherung der Strecken.

Man freut sich also schon wieder auf die Jederfrauen und –männer aus ganz Deutschland in der Rennstadt Schleiz - die ihrem Namen damit wieder alle Ehre macht ! Auch im siebten Jahr gehört das anspruchsvolle Schleizer Dreieck Jedermann, nun schon traditionell zu „der“ Jedermann-Rennserie Deutschlands – dem German Cycling Cup.

Anmeldeschluss für das Schleizer Dreieck Jedermann 2016 ist der 29. Mai. Ab Montag, dem 30. Mai 2016, kann man sich dann weiterhin kostenlos und unverbindlich als Nachmelder registrieren. Alle registrierten Nachmelder haben dann einen Startplatz garantiert sicher! Und natürlich besteht auch wieder die Möglichkeit, sich am Rennwochenende vor Ort nachzumelden.

Es soll natürlich auch wieder ein Tag für die ganze Familie sein – neben zahlreichen Aktionen im Rahmenprogramm finden auch wieder die Kreisjugend-Spiele im Radsport und ein Fahrrad-Geschicklichkeitsturnier an der Querspange am Sonntag statt!

Und in diesem Jahr – geht’s ja bereits am Samstag sportlich los, denn am 4. Juni 2016 um 17 Uhr steigt die Premiere des Schleizer Dreieck Jedermann-Cross & Country! Alle Hobbyradsportler die lieber „neben der Straße“ mit dem Mountainbike unterwegs sind, können dies nun erstmalig auf dem 6,4 Kilometer langen Kurs, der fünf Mal zu umrunden ist!

Zusätzlicher Gradmesser wird sicher der Streckenabschnitt sein, der über das BMX-Vereinsgelände des RSC Schleiz führt – beim Passieren der Cross-Strecke kommt es auf besondere Radbeherrschung an! Anmeldungen zum Cross & Country können unter www.schleizer-dreieck-jedermann.de/SDJ 2016 Cross & Country.de vorgenommen werden. Start des Rennens ist am Samstag, den 4. Juni 2016, um 17 Uhr an der Querspange, dem neuen Start / Ziel des Schleizer Dreiecks. Die Veranstaltung ist offen für Jedermann/-frau. Startberechtigt sind Hobby- und Lizenzsportler – es gibt Preisgelder und Sachpreise zu gewinnen!

Den ersten Tag am Dreieck beschließt die Siegerehrung des Cross & Country-Rennens mit der obligatorischen Pasta-Party für alle Teilnehmer und Zuschauer.

Und natürlich besteht auch wieder die Möglichkeit, sich am Rennwochenende am Samstag ab 16 Uhr und vor dem Rennen und am Sonntag ab 7 Uhr vor Ort nachzumelden!
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige