Rennpappen im Härtetest

Wann? 12.06.2016

Wo? Gewerbegebiet, 07952 Pausa/Vogtland DE
(Foto: Marcus Daßler)
 
(Foto: Marcus Daßler)
Pausa/Vogtland: Gewerbegebiet |

Das Dutzend ist voll: Am zweiten Juni-Wochenende geht mit dem 12. Pausaer Trabantrennen das wahrscheinlich größte Sportereignis dieser Art über den Parcours.

Das Pausaer Trabantrennen hat sich längst zu einer festen Institution und zu einer der populärsten Sportveranstaltungen ihrer Art mit Ausstrahlung über die Region hinaus gemausert. Die Veranstalter sprechen sogar vom „größten Trabi-Rennen der Welt“!

Tausende begeisterte Zuschauer erlebten in den vergangenen Jahren spektakulären Motorsport mit atemberaubenden Flugeinlagen und packenden Positionskämpfen der Trabant-Piloten. Für das diesjährige Rennen haben 70 Piloten aus ganz Mitteldeutschland sowie Bayern und Brandenburg gemeldet, die mit beeindruckenden Kurventechniken und rasanten Riffs das Publikum begeistern werden. Der Kurs ist äußerst anspruchsvoll. Die Streckenführung haben die Veranstalter in den letzten Jahren aufgrund der immer größeren Teilnehmerzahlen mehrfach geändert und erweitert, von ursprünglich 1,2 Kilometern auf jetzt fast 3,3 Kilometer. Acht Stunden rasen die Trabis am 11. Juni über die Piste aus Feld, Wiese und Fahrbahn. Ein echter Härtetest für die Rennpappen! Zudem kommt es immer wieder mal zu Remplern unter den Kontrahenten, so dass am Ende des Rennens die meisten Fahrzeuge arg ramponiert aussehen! Der Renntag endet dann ganz friedlich mit dem Rennball am Abend und der Siegerehrung.

Am Tag darauf ist dann ein halbes Dutzend voll, denn nach dem Frühschoppen und dem Crossgolfturnier startet mit der 6. offene Vogtlandmeisterschaft im „Traktor-Anhänger-Rückwärts-Schieben“ das abschließende Highlight des Wochenendes.

Die Veranstaltung im Pausaer Gewerbegebiet hält an allen drei Tagen nicht nur rasanten Motorsport, sondern auch vielfältige Unterhaltung für Jung und Alt bereit. Auf die kleinen Gäste warten beispielsweise Aktionen wie Kinderschminken, Hüpfburg und Kinderquadfahren.

Mehr Info unter http://www.trabant-pausa.de/

DAS PROGRAMM

Donnerstag, 9. Juni 2016

• 12:00 Uhr: Öffnung des Zeltplatzes und Bezug des Fahrerlagers

Freitag, 10. Juni 2016

• ab 6:00 Uhr: Bezug des Fahrerlagers
•  8:00 bis 12:00 Uhr: Technische Abnahme an der „Tankstelle“, jedes Team kommt eigenständig und unaufgefordert
• 12:30 bis 15:00 Uhr: Freies Training nur auf dem Innenfeld (wetterabhängig)
• 15:00 bis 16:00 Uhr: Technische Abnahme an der „Tankstelle“, jedes Team kommt eigenständig und unaufgefordert
• 16:00 bis 18:00 Uhr: Qualifying auf dem Innenfeld, nur nach erfolgreicher techn. Abnahme, immer 5 Fahrzeuge haben 3 gezeitete Runden, Startreihenfolge nach der Reihenfolge
der Abnahme.
• 20:00 Uhr: Nach- bzw. Ummeldungen im Rennbüro; Rennbesprechung im Festzelt für alle „Teamchefs“ Pflicht.
• 21:00 bis 01:00 Uhr: Raceparty im Fahrerlager

Samstag, 11. Juni 2016

• ab 7:30 Uhr: Endabnahme an der „Tankstelle“, Vorbereitung auf das Rennen, Festbetrieb für Groß und Klein

• 10:00 bis 18:00 Uhr: 12. Pausaer Trabantrennen

Festgelände mit vielen Überraschungen für die ganze Familie und gastronomischer Versorgung, Spaß und Vergnügen für die kleinen Gäste wie mit Aktionen wie Kinderschminken, Hüpfburg, Kinderquad,...
•  bis 19:30 Uhr: Technische Endabnahme mit jeweils 2 Personen pro Team sowie Werkzeug an der Tankstelle
• ab 21:30 Uhr: Rennball mit Siegerehrung im Festzelt (Teilnahme für alle Teammitglieder ist Ehrensache)

Sonntag, 12. Juni 2016

• ab 10:00 Uhr: Crossgolfturnier, Frühschoppen
• ab ca. 9:00 Uhr: Training zum
Traktor-Anhänger-Rückwärts-Schieben
• ab ca. 11:00 Uhr: Vogtländisches Mittagessen im Festzelt, Wertungsläufe zur 6. offenen Vogtlandmeisterschaft im „Traktor-Anhänger-Rückwärts-Schieben“
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige