Ringen, 2. Bundesliga Nord: RSV Rotation Greiz zum Saisonabschluss in Aue

Wann? 17.12.2011 19:30 Uhr

Wo? Sporthalle des Berufschulzentrums, Rudolf-Breitscheid-Straße 28, 08280 Aue DE
Der im Greizer Trikot ringende Armenier Edgar Babayan (l.) kassierte im Hinkampf gegen den Auer Attila Batky (r.) seine einzige Saisonniederlage. Am 17. Dezember könnte es in Aue zur Neuauflage dieses Kampfes kommen!
Aue: Sporthalle des Berufschulzentrums | Die Tabelle vor dem 18. und letzten Kampftag der Saison 2011 der 2. Ringer-Bundesliga zeigt die Brisanz zum Saisonfinale:

1. WKG Leipzig/Taucha 24 : 10
2. WKG Pausa/Plauen 23 : 11
3. KAV Mansfelder Land 23 : 11
4. RSV Rotation Greiz 23 : 11
5. AV Markneukirchen 21 : 13
6. SC Unterföhring 16 : 18
7. FC Erzgebirge Aue 16 : 18
8. AC Werdau 10 : 24
9. KSC Jena 8 : 26
10. KG Küstenringer M.-V. 6 : 28 ´

Theoretisch können noch vier Mannschaften den Aufstieg in die 1. Bundesliga schaffen. Doch die Frage scheint nicht zu sein "wer kann", sondern eher "wer möchte"! Denn, betrachtet man die teilweise sehr obskuren Ergebnisse der letzten Kampftage: Scheinbar will niemand ins Oberhaus des Deutschen Ringerbundes aufsteigen - finanzielle Zwänge gerade der Ostvereine lassen dieses Vorhaben als zu abenteuerlich erscheinen.

Aber auch unter diesem Aspekt ist Spannung vorgegeben: Wer muss am Ende aufsteigen!

Der RSV Rotation Greiz scheint nach drei Niederlagen in Folge heraus zu sein aus dem Kreis der Kandidaten. Zum letzten Kampf der Saison reisen die Schützlinge von Falk Schlehahn am 17. Dezember nach Aue. Und da hat der RSV noch eine Rechnung offen, denn im Hinkampf verloren die Greizer vor heimischen Publikum mit 11:26. Vor allem die einzige Saisonniederlage von Edgar Babayan gegen Attila Batky schmerzt den Armenier in Greizer Diensten. Er sinnt auf Revanche. Schon dieser Kampf, so er zustande kommt, wird sein Eintrittsgeld wert sein!

Beginn des Mannschaftskampfes in Aue ist 19.30 Uhr in der Sporthalle des Berufschulzentrums. Der FC Erzgebirge Aue trägt in diesem Kampf die Bürde des Favoriten, denn der RSV ist durch die vielen Verletzten enorm geschwächt.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige