Schwedin Emma Johansson gewinnt 28. Internationale Thüringen-Rundfahrt der Frauen

Die Toursiegerin 2015
Greiz: . |

In einem dramatischen Rennfinale erobert Emma Johansson auf der Abschlussetappe der 28. Internationalen Thüringen-Rundfahrt der Frauen das Gelbe Trikot und gewinnt die Gesamtwertung der Tour zum dritten Mal!

Die Schwedin wurde auf der siebenten und letzten Etappe hinter der Kanadierin Karol-Ann Canuel Zweite und schnappte damit der bis dahin Gesamtführenden Lisa Brennauer den Toursieg buchstäblich auf den letzten Kilometern weg. Gesamtzweite wird Karol-Ann Canuel vor der US-Amerikanerin Lauren Stephens. Beste Deutsche ist am Ende Lisa Brennauer auf Rang fünf.

Emma Johansson gewinnt auch die Sprintwertung. Die Französin Elise Delzenne holt sich die Gesamtwertung zum Bergtrikot und die Australierin Jenelle Crooks gewinnt die Nachwuchswertung.

Gesamtwertung nach 7 Etappen: 1. Emma Johansson (SWE, Orica-AIS) 19:46:01 Std; 2. Karol Ann Canuel (CAN, Velocio-SRAM) + 10 sec; 3. Lauren Stephens (USA, Tibco-SVB) + 18; 4. Amanda Spratt (AUS, Orica-AIS) + 26; 5. Lisa Brennauer (Kempten, Velocio-SRAM), + 1:04 min; ... 13. Stephanie Pohl (Cottbus, Nationalteam Deutschland) + 4:01; ... 18. Kathrin Hammes (Freiburg i.Br., Nationalteam Deutschland) + 5:17; ... 20. Beate Zanner (Gera, maxx-solar), 6:06.

Mehr zur Abschlussetappe in Greiz: Hier klicken
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige