SG Traktor Teichel gewinnt im Waldstadion Zeulenroda

SG Zeulenroda/Triebes vs. SG Traktor Teichel
Zeulenroda: Waldstadion | Im letzten Saisonspiel der Landesklasse ist aus dem Vorsatz der Zeulenrodaer, sich mit einem Erfolg vom eigenen Publikum zu verabschieden, nichts geworden. Die Spielgemeinschaft aus Zeulenroda schlichen mit hängenden Köpfen vom Rasen. Es bleibt dabei. Für die Mannschaft von Trainer Tino Focke gabs es gegen den Favorit SG Traktor Teichel nicht viel zu holen.




1. Halbzeit

Die Zeulenrodaer kamen vor gut 150 Zuschauern nie richtig ins Spiel und gerieten fast in der 10. Minute in Rückstand. Einen schönen Pass von Jan Kirchhof erlief sich Frank Naumoff, doch beim Schuss war SG Torhüter Christian Zeising auf der Hut. In der 43. Minute kamen die Zeulenrodaer zum ersten Mal gefährlich vor das Teichel Tor. Doch Torwart Kevin Dörnfeld konnte Dominic Schmidts Torschuss abwehren. In der 44. Spielminute war es dan wieder Frank Naumoff, der den Führungstreffer auf dem Fuß hatte.

2. Halbzeit

Der zweite Durchgang verlief lange Zeit ohne nennenswerte Ereignisse bis zur 58. Minute. Durch ein unnötiges Foul im Strafraum gab es eine Gelb Rote Karte gegen SG Zeulenroda/Triebes, was die Chancen auf etwas Zählbares an diesem Tag gegen Null brachte. Elfmeter für SG Traktor Teichel. Frank Naumoff verwandelte sicher ( 58. Spielminute ). Nun war Zeulenroda spürbar geschockt und es lief nicht mehr viel zusammen. Die Zeulenrodaer mussten die letzte halbe Stunde also in Unterzahl bestreiten. Und das machte sich bemerkbar.

Christian Stahl antwortete mit einem Schuss nach einem Eckball, verfehlte das Tor aber knapp. Gleich im Gegenzug hämmerte Manuel Sengewald den Ball über das Tor. Die letzte und beste Möglichkeit hatte noch einmal Manuel Sengewald für SG Zeulenroda/Triebes in der 88. Minute mit einem Freistoß. Seinen guten Schuss wehrte Kevin Dörnfeld mit den Fäusten ab. Kurz vor dem Abpfiff, ein schnelles Kombinationsspiel von SG Traktor Teichel im Mittelfeld. Thomas Gäbler verwandelte sicher zum 2:0. ( 90. Spielminute ).

Schlusspfiff. SG Traktor Teichel gewinnt.

Es spielten für SG Zeulenroda/Triebes: Christian Zeising, Sebastian Amberg ( 60. Spielminute Andreas Wetzel ), Martin Lenßner, Ronny Scholz, Martin Schulz, Dominic Schmidt, Sven Maurer, Toni Schulz, Christian Thäder, Toni Feistel ( 46. Spielminute Gabriel Oettel ) und Manuel Sengwald.

SG Traktor Teichel: Kevin Dörnfeld, Christian Stahl, Jan Kirchhof, Daniel Vetter, Christian Stark, Maximilian Zelmer ( 51. Spielminute Andrei Zacon ), Thomas Gäbler, Tino Anders, Frank Naumoff, Faruk Hujdurovic und Daniel Ständner

Tore: 58. Spielminute Frank Naumoff ( Elfmeter ) und 90. Spielminute Thomas Gäbler
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige