SG Zeulenroda-Triebes gewinnt gegen VfR Bad Lobenstein

SG Zeulenroda-Triebes gewinnt gegen VfR Bad Lobenstein
Zeulenroda: Waldstadion | Hohes Niveau war angesagt, denn beide Mannschaften wollten im Waldstadion Zeulenroda unbedingt gewinnen.
In der Hinspielbegegnung gab es ein leistungsgerechtes 1:1.
Das Spiel ging hektisch los. In der 1. Halbzeit gabs viele gute Aktionen von beiden Seiten. Von SG Zeulenroda-Triebes probierte es Draschar der das Tor nur knapp verfehlte, auch Teuber probierte es, leider daneben.
In der 2. Halbzeit gabs viele starke Zweikämpfe von beiden Mannschaften. SG Zeulenroda-Triebes wurde immer stärker. In den letzten Minuten gabs ein Schlagabtausch in Minutentakt.
Christoph König traf das 1:0 in der 87. Spielminute und Andreas Wetzel traf das 2:0 in der 89. Spielminute für SG Zeulenroda-Triebes. Schlusspfiff, SG Zeulenroda-Triebes gewinnt verdient mit 2:0 gegen VfR Bad Lobenstein. Das Spiel fand in Zeulenroda Waldstadion statt.


Es spielten für SG Zeulenroda-Triebes: Matthias Hutter ( 25. Tom Mäusebach ), Sirco Teuber, Christoph König, Matthias Draschar, Paul Liebsch ( 53. Michael Marschall ), Toni Schulz ( 81. Maximilian Böhm ), Christian Thaeder, Marian Hollstein, Toni Feistel, Manuel Sengewald, Andreas Wetzel

VfR Bad Lobenstein: Steven Kessel, Sebastian Heinze, Benedikt Schöps ( 74. Chris Hofmann ), Martin Wirth, Martin Müller, Janek Köcher, Marcus Großer, Patrick Nazim, Christoph Walther, Marcus Richter, Christopher Kolb
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige