SG Zeulenroda/Triebes feiert Saisonauftakt gegen SV Elstertal Silbitz/Crossen

SG Zeulenroda/Triebes feiert Saisonauftakt gegen SV Elstertal Silbitz/Crossen
  Zeulenroda: Waldstadion | Die SG Elf ist erfolgreich in die Saison gestartet. Martin Schulz und Tino Pohl schossen SG Zeulenroda/Triebes zum 2:1-Sieg.

Nach einem total verschlafenen Start und einem Rückstand von 0:1 kam SG schließlich in Schwung und konnte über schöne Spielzüge auf 2:1 verkürzen.





1. Halbzeit:

Beide Teams schenkten sich von Beginn an nichts. Der verletzte Martin Schulz erobert den Ball, und leitet dadurch prompt den Konter ein. Der starke Tino Pohl hat viel Platz und trifft aus gut 20 Metern nur das Außennetz ( 5. Spielminute ). Die erste Offensivaktion nun auch von Silbitz/Crossen. Der Neuzugang Erik Tauch vergab eine groß Chance. Traf ebenfalls nur das Außennetz ( 8. Spielminute ). Der zweite Neuzugang Markus Strobel versuchte es mit einem Flachschluss. Der prompt trifft ( 13. Spielminute ). Defensiv konsequent und offensiv entschlossen geht die Partie weiter. Sven Maurer flankt von der linken Seite in den Strafraum. Martin Schulz trifft geschickt den Ball ins Netz. 1:1 ( 23. Spielminute ). Freistoß. Markus Strobel probiert es aus gut 30 Metern, der Schuss nimmt aber keine Fahrt auf. Schlussmann Rene Prüfer nimmt den Ball ganz locker auf ( 26. Spielminute ). Maik Branies flankt von links auf den Pfosten. Markus Strobel kommt aber nicht mehr heran ( 40. Spielminute ). Über Erik Tauch und Markus Strobel kommt der Ball zu Stefan Unger, der im Strafraum sofort abzieht. Rene Prüfer fälscht das Leder zum nächsten Eckstoß ab ( 44. Spielminute ).

2. Halbzeit:

Nach einem guten Zuspiel zieht Gabriel Oettel aus der Distanz ab und verfehlt das Ziel nur knapp. Der Schuss saust am linken oberen Eck vorbei.

Tor. 2:1 Die Heimgäste drehen das Spiel! Durch eine tolle Flanke zu Tino Pohl der viel Platz hat triff das Führungstor ( 52. Spielminute ). Gute Chance durch Markus Strobel, der aus 16 Metern abschießt. Schlussmann Rene Prüfer mit einer Glanzparade ( 57. Spielminute ). Bei der Glanzparade verletzte sich Stammkeeper Rene Prüfer die Hand. Schock für SG.

Wegen der personelle Situation musste der Feldspieler Manuel Sengewald als Ersatzkeeper herhalten. Der Ersatztorhüter parierte 3 Minuten später eine Glanztat. Missverständnis bei Silbitz/Crossen. Christian Pitschel und Markus Strobel wissen an der eigenen Strafraumkante nicht, was der andere macht.
Dennoch fehlt der Mannschaft von Ralf Prieger jetzt der Zug zum Tor. Chancen gab es in den letzten Minuten entsprechend keine.

Michael Marschall gewinnt den Zweikampf und zieht aus gut 10 Meter ab. Aber nur daneben ( 65. Spielminute ). Sebastian Amberg setzt sich recht rabiat gegen den Stürmer von Silbitz/Crossen ein und sieht dafür die Gelbe Rote Karte ( 66. Spielminute ). Pfiffe im Waldstadion. SG spielt nun in Unterzahl. Reymond Prüfer führt einen Freistoß blitzschnell aus. Klasse Abwehraktionen von SG ( 80. Spielminute ). SG belagern den Strafraum. Letztlich ist es Markus Strobel, der aus 17 Metern abzieht, Manuel Sengewald aber in die Arme schießt ( 82. Spielminute ). Kurz von den Schlusspfiff. Gute Chance durch Stev Maurer der zulange wartet und auf das Tor schießt ( 89. Spielminute ).

7 Minuten Nachspielzeit. Die Partie wurde immer Härter. Eckball. Ersatztorhüter Manuel Sengewald fängt den Eckball von Erik Tauch locker ab ( 92. Spielminute ).

Schlusspfiff. Ein aufregendes Spiel geht zuende. Sieg für SG Zeulenroda/Triebes im Eröffnungsspiel.

Großes Kompliment für derzeit besten und flexibelsten Spieler an den Tag Manuel Sengewald.


Es spielten für SG Zeulenroda/Triebes: Rene Prüfer ( 57. Spielminute Stev Maurer ), Sebastian Amberg, Christoph König, Martin Schulz, Gabriel Oettel, Sven Maurer, Toni Schulz, Ömer Akbakay, Tino Pohl , Michael Marschall ( 68. Spielminute Maximilian Böhm/ 78. Spielminute Marian Hollstein ) und Manuel Sengwald.

SV Elstertal Silbitz/Crossen: Tobias Eckner, Michael Schmidt ( 57. Spielminute David Eckey ), Stefan Unger ( 75. Spielminute Reymond Prüfer ), Justin Oehring ( 46. Spielminute Marcus Fischer ), Konstantin Kausch, Erik Tauch, Markus Strobel, Mathias Knop, Christian Pitschel, Maik Branies und Stephan Munschke

Tore: 13. Spielminute Markus Strobel, 23. Spielminute Martin Schulz und 52. Spielminute Tino Pohl
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige