Ski- und Snowboardfahrer freut's: Frankenlift Wurzbach endlich eröffnet

Wurzbach: Frankenlift | Da investiert man den ganzen Sommer über Zeit, Kraft und Geld und es schneit einfach nicht. Eine verzwickte Lage für den Alpinen Skiclub Frankenwald e.V. Den Parkplatz haben die Vereinsmitglieder vergrößert. Eine neue Baude für rund 25.000 Euro haben sie hingestellt mit einem gut sortierten Skiausleih. Alpinski, Langlaufski, Snowboards und logischerweise die passenden Schuhe werden angeboten.

"Kalt genug war der Winter bislang", blickt Vereinsmitglied Mathias Hollstein zurück. Aber der Schnee habe eben gefehlt. Gestern habe man den ersten Versuch gestartet und den Skilift in Betrieb genommen. Auch wenn hier und da die Grasbüschel durch die Schneedecke schauten, haben die ersten Besucher das Angebot dankbar angenommen.

"Im oberen Bereich konnten wir mit unserer Schneeraupe einiges schieben. Aber wenn unten nicht mehr Schnee da ist, können wir leider auch nichts machen", so Hollstein. Sicher habe man sich im Verein auch schon über eine Schneekanone unterhalten. Die komme aber aus Kostengründen für den Verein nicht in Frage.

Für den Verein ist es auch so schon ein Kraftakt, den Frankenlift zu betreiben. Die Mitglieder machen dies schließlich neben ihrem normalen Berufsalltag. Drei bis vier Vereinsmitglieder sind am Wochenende vor Ort. Unterstützt werden sie von weiteren einheimischen Vorruheständlern. Der nette Herr, der sich diesmal um die Liftkarten, Soljanka, Wiener, Kaffee, Tee, Glühwein und, und, und kümmerte, erfuhr erst am Abend zuvor von seinem Glück.

Bleibt zu hoffen, dass es in den nächsten Tagen weiter schneit. Neben dem Betrieb des Skiliftes spurt der Verein auch die 7 Kilometer lange Langlaufloipe zum Wetzstein. Von dort aus haben die Langläufer Anschluss an die Wetzsteinloipe.

Übrigens können Neulinge am Frankenlift sogar das Ski- und Snowboardfahren lernen. Der nächste Kurs beginnt bereits am Montag, 13. Februar, 14.00 Uhr. Weitere Informationen hierzu unter Telefon 0171/1557501.

Weitere Informationen über den Frankenlift finden sie im Internet:

http://www.frankenlift.de/

Besuchern des Frankenliftes wird aufgrund der wechselnden schwierigen Wetterbedingungen unbedingt empfohlen, sich zuvor über das Lifttelefon 036652/25910 bei Liftbetrieb, ansonsten Stadt 036652/3040 oder Hotel 036652/400 zu informieren.
3
3
1
1
5
1
1
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
7 Kommentare
5.678
Gunter Linke aus Saalfeld | 12.02.2012 | 11:38  
5.691
Petra Seidel aus Weimar | 12.02.2012 | 11:42  
12.763
Renate Jung aus Erfurt | 12.02.2012 | 17:52  
13.095
Eberhard :Dürselen aus Weimar | 12.02.2012 | 20:01  
12.763
Renate Jung aus Erfurt | 12.02.2012 | 23:47  
16.680
Steffen Weiß aus Gera | 13.02.2012 | 09:19  
467
Ronny Baumbach aus Arnstadt | 14.02.2012 | 19:45  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige