„Sterne des Sports“ 2016 – Bewerbungsfrist endet

Endspurt für den Wettbewerb „Sterne des Sports“ 2016. Der Einsendeschluss rückt näher, denn am 15.07.2016 müssen die Bewerbungen für den Oskar des Breitensports eingereicht sein. Der Volksbank Vogtland eG liegen bereits neun vielversprechende Bewerbungen aus der Region vor.

Für die „Sterne des Sports“ können sich alle Sportvereine bewerben, die unter dem Dach des DOSB organisiert sind. Dabei geht es nicht um „höher, schneller, weiter“, sondern um Werte wie Fairness, Toleranz, Verantwortung oder Klimaschutz. Im Mittelpunkt stehen die wichtigen gesellschaftlichen Verdienste der Sportvereine und ihrer ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer. Die Bewerbungen der Sportvereine wird eine kompetente Jury auswerten. Möglichst prägnant sollen die Projekte innerhalb der Bewerbung beschrieben werden und ergänzend dazu können Fotos, Videoclips sowie Presseberichte beigelegt werden.

„Bewerben Sie sich bei den „Sternen des Sports“ und sichern Sie sich die Anerkennung, die Sie verdienen. Den Siegern winkt der „Große Stern des Sports“ in Bronze und damit verbunden eine Geldprämie in Höhe von 1.500 Euro.“, so Andreas Hostalka, Vorstandsmitglied der Volksbank Vogtland eG. Die „Sterne des Sports“ werden auf Regional-, Landes- und Bundesebene vergeben. Initiatoren sind der Deutsche Olympische Sportbund und die Volksbanken Raiffeisenbanken.

Ansprechpartner für den Wettbewerb „Sterne des Sports“ ist Frau Denise Schuh von der Volksbank Vogtland eG. Kontaktdaten: Volksbank Vogtland eG, Frau Denise Schuh, Jößnitzer Straße 5, 08525 Plauen Tel.: 03741/269-0 oder denise.schuh@volksbank-vogtland.de.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige