Thomas Drechsler gewinnt Sachswitzer Stauseelauf 2014 / Schnellste Frau ist Corinna Fink

Thomas Drechsler beim Zieleinlauf. (Foto: SG)
Greiz: Schaltis-Insel |

36 Starterinnen und Starter nahmen am Sonntag, 25. Mai, den Sachswitzer Stauseelauf 2014 in Angriff. Bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen bewältigten neun Nachwuchssportler die Vier-Kilometer-Runde und 27 Läuferinnen und Läufer die 7,5-Kilometer-Distanz.

Gesamtsieger wurde Thomas Drechsler vom RC Schloßbike Greiz. Der 47-Jährige setzte sich nach 7,5 Kilometern in 28:29 Minuten gegen Sven Thiele (LV Einheit Greiz, 29:12 Min.) und seinen Vereinskameraden Erik Wartenberg (31:24 Min.) durch.

Bei den Damen dominierte Corinna Fink (LV Einheit Greiz) die Konkurrenz in 34:19 Minuten vor Anke Oertel (HKV Noßwitz/40:49 Min.) und Ines Wartenberg (LV Einheit Greiz, 42:12 Min).

Schnellster Nachwuchssportler auf der 4-Km-Distanz war Joscha Bretschneider in 16:53 Minuten vor Daniel Müller (17:19 Min.) und Erik Hähnel (18:38 Min.) - alle vom LV Einheit Greiz. Auch die besten Mädchen kommen vom LV Einheit Greiz - hier setzte sich Lilly Oettert in 18:45 Minuten vor der erst neunjährigen Antonia Böttger (28:15 Min.) durch.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige