Über dem Boden muss die Freiheit wohl grenzenlos sein! Panoramablick beim klettern am Zeulenrodaer Meer

Richtig ins Seil hängen und auf gehts ins Abenteuer!
Zeulenroda-Triebes: Bio-Seehotel Zeulenroda |

Einmal hoch hinaus, die Landschaft um Zeulenroda-Triebes von oben erblicken und dabei ein kleines Abenteuer erleben!

Etwas schwindelfrei sollte man schon sein, die Leiter hinauf klettern und als erstes über den Plattensteg laufen und daraufhin den Netzweg überstehen. Dann im Charlie Chaplin-Gang weiter vorwärts, wieder balancieren und mit wackeligen Beinen über die Burmabrücke schlendern und zum Schluß mit der Seilbahn zurück auf den sicheren Boden! Geschafft!!! Aber dies war nur das Einstiegslevel. 4 verschiedene Parcours auf unterschiedlichen Schwierigkeitslevels in bis zu 14 m Höhe stehen ab sofort allen Kletterfreudigen im neunen Panorama Hochseilgarten am Bio-Seehotel am Zeulenrodaer Meer zur Verfügung. Ob für Kinder oder Erwachsene. Ganze Familien können hier ein tolles Erlebnis haben mit viel Spaß und noch mehr Sicherheit. Denn die neuste Sicherheitstechnik wurde im Hochseilgarten verbaut. Jeder Kletterlustige ist immer mit einem Seil gesichert, was nicht zu lösen geht, solange man das andere noch nicht gesichert hat. Doppelt hält besser und das Abenteuer kann beginnen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige