Wisentalauf beschließt die Saison

Jörg Häußler (v.l.), Thomas Otto (beide SV Saale-Orla 08), Anja Haller (Stadtverwaltung Schleiz), Michaela Gustke (Firma Getränke Werner), und Andreas Hoppe (VfB Schleiz), die Organistoren des Wisentalaufs hoffen erneut auf eine sehr gute Resonanz unter den Läufern.
Schleiz (j.m.). Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr mit 111 Läufern, wird am 8. Oktober der 2. Schleizer Wisentalauf stattfinden. Die Organisation liegt erneut in den Händen des SV Saale-Orla 08 und der Stadt Schleiz, mit tatkräftiger Unterstützung der Kreissparkasse Saale-Orla.
Bei diesem Volkslauf werden verschiedene Laufstrecken für Jung und Alt angeboten. Der Wisentalauf führt die Läufer vom Freibad in Schleiz über den Mönchgrüner Weg, vorbei an der Glücksmühle auf den Radweg, weiter über den Görkwitzer Unterweg zurück zur „Wisentaperle“. Eine Laufrunde ist 2,7 km lang. Diese Runde wird je nach Streckenlänge mehrfach gelaufen. Erstmals in diesem Jahr wird auch eine 800-Meter-Strecke für die jüngsten Sportler/-innen angeboten.

Der 2. Schleizer Wisentalauf ist der abschließende Lauf in der Wertung des SOK-Läufer-Pokals 2011. Anmeldungen sind noch bis zum 30.09.2011 möglich. Alle detailierten Informationen zum Lauf finden Sie im Internet unter „www.ksk-saale-orla.de/wisentalauf“. Der Startschuss zum ersten Rennen fällt 9.50 Uhr. Für Speisen und Getränke wird bestens gesorgt sein.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige