28. FCP-Faschingsgala, In Pause war´s wieder schee

Pausa/Vogtland: alte Turnhalle | Beim FCP war´s wieder schee
Von der 28. Faschingsgala des FCP Pausa

Der FCP nahm zu seinen drei Galaabenden die Besucher mit auf eine Weltreise. „Närrisch wie es uns gefällt, in 80 Tagen um die Welt“ war das diesjährige Motto. Die Männer und Frauen um Präsident Frank Olzscha und seine Minister präsentierten wie gewohnt souverän ein sehenswertes, buntes abwechslungsreiches Programm quer über den ganzen Erdball. Da war Reinhold Messmer (Christoph Birkholz) mit Begleiter Hans Kammerlander (Hartmut Wagner) zu Gast, dessen größte Herausforderung es war, ein Mal im Vogtland, in Pausa, zu sein. Frank Olzscha in der Bütt wartete mit so mancher Lebensweisheit auf, sang dazu passend immer wieder „Einmal um die ganze Welt und die Taschen voller Geld…, witzelte über Politiker und Pausa mit Pleiten, Pech und Mühltroff. Klasse auch der Auftritt von Sven Gerold und seinem Lied vom „Kühlschrank“, seinem liebsten Möbelstück. Zum guten Gelingen trugen auch das Brautpaar Gabi Goller und André Dinger und Jessica Goller als Hochzeitsplanerin in der Bütt bei, die von ihrem Kennen lernen bis zur Hochzeitsnacht zur Freude aller Anwesenden alles ausplauderten. Das FCP-Ballett tanzte gekonnt und facettenreich in tollen Kostümen durch viele Länder der Welt. Auch die Minister trugen mit ihrer aktualisierten Pausaer Nationalhymne zur guten Stimmung bei. Die FCP-Damen präsentierten übermütig, spritzig und ideenreich das „fliegende Klassenzimmer“. Das gemischte Ballett war in Indien zu Gast, die Band Santiana spielte auf, und das FCP-Männerballett glänzte mit sportlicher Klasse und gestählten Männern. Auch die jüngsten Nachwuchstanzmädchen beeindruckten mit ihren Darbietungen. Schön, dass an diesem Abend verdientermaßen auch an Trainer, Helfer und Kostümnäher gedacht und diese mit einem Dankeschön und Präsent geehrt wurden.
Fazit: Alle Gäste aus Pausa und Umgebung kamen wieder einmal voll auf ihre Kosten und freuen sich schon auf die nächste Saison, wenn es heißt: „Den Fasching in Pausa, den muss man erleb´n, zu Hause hält´s da keinen …“.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige