3. Greizer Händlerweihnacht mit Märchenadvent, Bühnenprogramm und Aprés-Ski-Party

Wann? 05.12.2015 09:00 Uhr

Wo? Innenstadt, 07973 Greiz DE
Thomas Steudel (l.) und Michael Täubert sind die Hauptorganisatoren der 3. Greizer Händlerweihnacht.
 
Die Schauplätze der 3. Greizer Händlerweihnacht (Foto: Täubert)
Greiz: Innenstadt |

Am Dienstag verpacken fleißige Wichtel 500 Geschenkepäckchen, die Märchenerzähler ölen ihre Stimmen und der Weihnachtsmann begibt sich in die Startlöcher – die Vorbereitungen auf die 3. Greizer Händlerweihnacht gehen in die heiße Phase!

Das Event wird am Vorabend des zweiten Advents, am 5. Dezember, ab 9 Uhr die Greizer City mit märchenhaft-weihnachtlichem Treiben prägen. Im gesamten Innenstadtbereich werden Aktionen zu erleben sein. Vor allem für die Kinder gibt es tagsüber jede Menge zu gucken und zu staunen. "Wir wollen Kinderaugen zum Leuchten bringen", kündigt Thomas Steudel an. Der Vorsitzende des Greizer Gewerbevereins, der das Event ausrichtet, und Vorstandsmitglied Michael Täubert haben als Hauptorganiatoren die Fäden der Vorbereitung in der Hand.

Eine der Hauptattraktionen der Händlerweihnacht ist der Greizer Märchenadvent. Hier werden an zwölf Stationen nicht nur Märchen wie Frau Holle, Schneewittchen und Rapunzel erzählt, es gibt auch Aktionen wie Schauklöppeln, Lebkuchen verzieren und verkosten und sogar ein Märchenkino! Mit Einbruch der Dämmerung tauchen Fackeln, Schwedenfeuer und weitere Feuerspender die Straßen und Plätze in festlichen Lichterschein.

„Wenn die Kinder glücklich sind, sind wir es auch. Und wenn es uns gelingt, die Innenstadt wieder so zu beleben wie in den beiden Jahren zuvor, haben wir alle etwas gewonnen“, so Steudel, der am Nachmittag das Unterhaltungsprogramm moderieren wird. Das beginnt 14 Uhr mit dem Stollenanschnitt auf dem Markt. Der Moderator und Michael Täubert werden danach die leckeren Stollenstücke gratis verteilen. Mit dabei ist dann auch der Weihnachtsmann mit den 500 Weihnachtspäckchen für die Kinder. 17 Uhr startet vom Markt ein Lampionumzug. Der führt an allen Stationen der Greizer Händlerweihnacht vorbei, über den Puschkin- und Burgplatz, den Elstersteig und die Brückenstraße zurück durch die Schlossbergstraße und über den Markt zur Marktstraße. 17.30 Uhr lässt der Posaunenchor auf dem Marktplatz weihnachtliche Musik erklingen.

Die Geschäfte haben bis 18 Uhr geöffnet und laden zum Bummeln ein. Und für das leibliche Wohl ist auch bestens gesorgt, beispielsweise mit kulinarischen Köstlichkeiten in der Brückenstraße und Gebratenem vom Grill auf dem Markt sowie heißen und kalten Getränken. Für die Versorgung zeichnen Greizer Einrichtungen und Vereine verantwortlich.

Wie im Vorjahr steigt ab 18 Uhr auf dem Marktplatz eine Après-Ski-Party bei freiem Eintritt. Bis in die Nachtstunden wird hier dem Publikum mit Party-Hits und heißen Getränken eingeheizt.

Zum Gelingen der 3. Greizer Händlerweihnacht tragen rund 60 Händler, Gewerbetreibende, Vereine und Einzelpersonen sowie die Stadt Greiz bei. Sei es durch Spenden für die 500 Geschenkpakete, durch Bereitstellen von Speisen und Getränken oder materielle Unterstützung. "Nur durch dieses Engagement ist es möglich, ein solches Event durchzuführen", sagt Thomas Steudel, der sich im Namen des Gewerbevereins bei allen Helfern und Sponsoren bedanken möchte und sich stets über weitere Unterstützer freut.

Die 3. Greizer Händlerweihnacht in Stichpunkten
• Weihnachtliches Bühnenprogramm auf dem Markt
• Geschäfte haben bis 18 Uhr geöffnet
• Der Weihnachtsmann hat für die Kinder viele Geschenke im Gepäck
• In Geschäften können sie den vorgelesenen Märchen lauschen oder andere tolle Aktionen erleben
• 14 Uhr: Stollenanschnitt auf dem Markt mit kostenloser Stollenverkostung
• 17 Uhr: Lampionumzug vom Marktplatz durch die Stadt
• 17.30: Uhr Posaunenchor auf dem Marktplatz
• 18 Uhr: Après-Ski-Party dem Marktplatz bei freiem Eintritt mit Party-Hits und heißen Getränken den ganzen Abend

Weihnachts-Stiefel-Aktion
Bereits vor dem 2. Advent sind die Kinder zum Mitmachen aufgefordert. Denn bei der Nikolaus-Aktion können sie ab Montag bis zum Freitag, 4. Dezember, ihre geputzten Schuhe bei Täubert-Design in der Brückenstraße abgeben. Das Schuhwerk steht dann für die Kids Samstag zwischen 13 und 18 Uhr auf dem Greizer Markt zur Abholung bereit – natürlich sind die Stiefel dann mit Naschwerk gefüllt!
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige