3. Rittergutsfest in Kleingera

Kleingera
Der Verein hat sich die Aufgabe gestellt, das unter Denkmal- schutz stehende Rittergut insbesondere des Herrenhauses zu erhalten und zu pflegen.
Der Verein konnte sich in kurzer Zeit etablieren und findet in Kleingera Zuspruch.
Bei wachsender Mitgliederzahl sind derzeitig im Verein ca. 30 Bürger von Kleingera tätig.
Vom 07.09.12 bis zum 09.09.12 veranstaltet der Verein zum Erhalt des Rittergut Kleingera e.V. das 3. Rittergutsfest.
Am Samstag,08.09.12 ab 14.00 Uhr kamen die besucher zu den Kleingeraer Sonnenstunden mit Kaffee und selbstgebackenen Kuchen aus der Kaffeestube voll auf ihre Kosten.
Zur Eröffnung des Festtages spielte der Fanfarenzug Greiz vorangehend zum Festumzug durche den Ort und gab im Rittergutshof vor historischer Kulisse im Anschluss ein Platzkonzert.
Im Festzelt spielten die „ Lachtaler", mit Uwe Schädlich, Siegmar Diezel, Nicol, Sandra und Andre, der auch seinen Ziehkastel zum Einsatz brachte. Mit Liedern meist aus Eigenproduktion brachten die Musiker Schunkelstimmung ins Festzelt.
Im Rittergutsgelände konnte man Töpfern und Seile machen, Wollprodukte herstellen, Fische räuchern, Zielwurfübungen ausführen.
Für die Kinder war Kinderschminken, Hüpfburg, Eiswagen, Kuh melken und Boot fahren auf dem Küchenteich ein besonderes Erlebnis.
Nachfolgend die Bilder im Kleingeraer Fotostapel.
Die eingestellten Bilder erheben keinen Anspruch auf die Vollständigkeit der Veranstaltungen an den drei Festtagen.
2
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentare
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 08.09.2012 | 23:43  
12.763
Renate Jung aus Erfurt | 09.09.2012 | 00:00  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige