Ab ins Feuer!

Drei Wochen hat er die heimische Stube heimelig erleuchtet - nun wird er selbst ein Opfer der Flammen! So wie diesem Tannenbaum erging es hunderten weiteren Weihnachtsbäumen am 11. Januar bei der Tannenbaumverbrennung in Greiz. Organisiert von der örtlichen Feuerwehr, wohnten zahlreiche Greizer dem Spektakel bei und beobachteten bei Rostern und Glühwein, wie das Feuer mit den ausrangierten Nadelbäumen gefüttert wurde.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige