Armer Hund!

Ausgesetzt in Auma - armer Hund!
Greiz: Tierheim | In der Nacht vom 11. zum 12. März 2016 wurde ein mittelgroßer, kräftiger, männlicher Mischlingshund an einen Zaun eines Gartengrundstücks in der Aumaer Bahnhofstraße gebunden und verlassen. Dass eine Decke und ein Sack Futter mit abgelegt wurden, ändert nichts an der Tatsache, dass das Tier von gewissenlosen Menschen feige ausgesetzt wurde. Der Rüde hat nun ein zwischenzeitliches Zuhause im Greizer Tierheim gefunden und die Mitarbeiterinnen kümmern sich liebevoll um den eingeschüchterten Vierbeiner. Und sie hoffen auf sachdienliche Hinweise, gern auch vertraulich, unter 03661-6443 oder tierheim-greiz@web.de. Wer kennt den Hund bzw. seinen Besitzer?
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige