Arnsgrüner Tischtennisfreunde in Freizeit gemeinnützig tätig

Vogtländisches Oberland: Arnsgrün | Tischtennisfreunde Arnsgrün in Freizeit aktiv gemeinnützig tätig

Dass die Arnsgrüner Tischtennisfreunde nicht nur ihr Vereinshaus für ihre Turniere nutzen, sondern auch für dessen Erhaltung mit sorgen, bewiesen sie jüngst. So zeichneten sie für den Einbau und die Montage der neuen Fenster im Vereinsraum verantwortlich. Werner Meyer, Rolf Thieme und Klaus Frotscher demontierten die alten Fenster und nahmen die Montage der neuen Fenster vor. Mario Pätzold, Gerd Frotscher und Ulrich Panke sorgten als „Wischteufel“ für die anschließende Sauberkeit des Raumes. Gisela und Ewald Mach übernahmen das Waschen der Gardinen, und Carmen Panke putzte anschließend die Fenster. In kurzer Zeit konnte so durch diese fleißigen Helfer der Vereinsraum wieder für die verschiedensten Veranstaltungen hergerichtet werden. Dafür gebührt ihnen an dieser Stelle ein herzliches öffentliches Dankeschön.

Text: Gabriele Wetzel
Fotos: C. Panke
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige