Auch ohne Schnee war´s schee - Winterwanderung durch Feld und Flur

Über 60 kleine und große Wanderfreunde aus Arnsgrün, Bernsgrün, Hohndorf, Pöllwitz, Pausa, Plauen, Elsterberg, Naitschau und Lössau waren am Sonntagnachmittag nach Bernsgrün angereist, um bei der
11. Familienwinterwanderung des Feuerwehrvereins dabei zu sein. Viele Wanderlustige sind seit Jahren beim alljährlichen Winterwandern dabei. Wohin die Wanderung führt, ist jedes Jahr eine Überraschung. Nur Kathrin und Carsten Fröb kennen im Vorfeld das Geheimnis, da sie die Strecke aussuchen. Die sieben Kilometer lange Wanderstrecke führte dieses Mal vom Feuerwehr- und Vereinshaus über den Buchberg nach Schönbrunn, weiter nach Arnsgrün, von dort in Richtung Büna, dann über die Neuen Häuser und der Kartbahn „Oberlandring“ vorbei nach Wolfshain. Noch vor dem Ort wanderten alle links ab zur Weidaquelle. Von dort ging es durch Wald und Wiese entlang der Bahnlinie Weida-Mehltheuer über den Olisch zurück nach Bernsgrün. Leider versperrte der zähe Nebel manche schöne weite Sicht von den Höhen ins Thüringische und Sächsische. Aber auch ohne Frost und Schnee kann man im Januar gut wandern, war die Meinung der Beteiligten, die sich am Ende der Wanderung mit Grillleckereien vom Rost stärkten.

1. Foto : Schnappschuss- Der dreijährige Jamie verschnaufte öfters mal auf
den Schultern von Papa Sven Weiland, um sich vom Wandern etwas
auszuruhen. Seine Schwester Coraly (6 Jahre) bewältigte die Route
bravourös und hatte viel Spaß, auch mal unterwegs in die Pfützen zu
hüpfen oder den Hund der Nachbarsfamilie an der Leine mitzuführen.
Sven Weiland, Wehrführer der FFw Bernsgrün, zählt mit seiner Familie
zu den Dauerteilnehmern der jährlichen Familienwinterwanderung.
1
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentar
12.762
Renate Jung aus Erfurt | 21.01.2014 | 23:17  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige