Bernsgrüner Landfrauen mit Rück- und Ausblick

Zeulenroda-Triebes: Bernsgrün | „Wir wollen heute zum ersten Treffen im neuen Jahr auf unsere Veranstaltungen 2015 zurückblicken und auch über unsere künftigen geplanten Aktionen schauen“, begrüßte Jutta Riedel, Vorsitzende des Bernsgrüner Ortsvereins, die Frauen. Bunt, vielfältig und interessant waren die gemeinsamen Veranstaltungen. So wurden die Landfrauen in Wort und Bild auf eine Reise nach Marokko und die historische Kneipentour durch Pausa mitgenommen, erinnerten sich an das 90-jährige Jubiläum der Feuerwehrschalmeienkapelle Bernsgrün, erfuhren Erstaunliches und Amüsantes über den menschlichen Körper, erhielten wertvolle Hinweise kontra Schmerzen und Entzündungen. Zur Wanderung in den Wonnemonat Mai ging es nach Schönbach, und zur Sommerausfahrt genossen sie Süßes in der Schokoladenfabrik. Beim Ostergesteck- und Adventsbasteln sowie auch bei der Gestaltung der Osterkrone bewiesen die Frauen Kreativität und Ideenreichtum. Die Bernsgrünerinnen waren auch zum 20-jährigen Gründungsjubiläum des Kreisvereins der Landfrauen Greiz dabei. Stolz sind sie auf ihre geehrten Landfrauen. Monika Neumeister erhielt im vergangenen Jahr das Ehrenamtszertifikat des Freistaates Thüringen, und Christine Steudel wurde mit der „Silbernen Biene“ des Landfrauenverbandes ausgezeichnet. Und auch in diesem Jahr steht u. a. mit einem Reisevortrag, Wandern, einer Bücherlesung, Basteln und der Osterkrone wieder Abwechslungsreiches auf dem Programm. Dass die Landfrauen auch selbst ihre Treffen ausgestalten können, bewiesen sie nach dem Rück- und Ausblick. Geschichtliches aus dem Vogtland, Stilblüten von Kindern, Lustiges in Mundart wurden vorgetragen und erzählt.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige