Chancengeber seit 25 Jahren in Hohenleuben aktiv – CJD Heinrichstift Hohenleuben feiert Jubiläum

Rund 30 Kinder und Jugendliche leben im CJD Heinrichstift Hohenleuben.
Hohenleuben: CJD |

Das Christliche Jugenddorfwerk Deutschlands (CJD) in Hohenleuben feiert in diesem Jahr sein 25-jähriges Bestehen. Am Donnerstag, 15. Juni, findet anlässlich des Jubiläums ein buntes Sommerfest statt.

Nach einer feierlichen Ansprache von Teamleiter Florian Bogdanow wird es ein großes Fußballspiel mit den Jugendlichen vom CJD Heinrichstift Hohenleuben und dem CJD Berufsbildungswerk Gera geben. Neben diversen Spielangeboten gibt es die Möglichkeit für geführte Rundgänge und Gelegenheit, um mit dem Fachpersonal des CJD Heinrichstift Hohenleuben ins Gespräch zu kommen. Eingeladen sind sowohl Vertreter aus Politik und Wirtschaft als auch Eltern, Vormünder, Schulleiter und Jugendamt-Mitarbeiter.

Im Jubiläumsjahr wird auch auf die Anfänge des CJD Heinrichstift Hohenleuben zurück geblickt. Am 1. April 1992 wurde das ehemalige Spezialkinderheim Erich Weinert vom Christlichen Jugenddorfwerk Deutschlands übernommen.

In den 25 Jahren ist es dem CJD Heinrichstift Hohenleuben gelungen, die Angebote weiter zu entwickeln und auszudifferenzieren. Heute unterstützt das 22-köpfige Team bis zu 30 Kinder und Jugendliche, unabhängig von ihrer Herkunft, mit bedürfnisorientierten und vernetzten Angeboten. Auf dem 34.000 m² großen Gelände des CJD Heinrichstift Hohenleuben befinden sich verschiedene Wohngruppen, die auf mehrere Häuser verteilt sind. In den vergangenen Jahren wurden viele Neubauvorhaben umgesetzt. Unter anderem wurden eine Holzwerkstatt, ein Apartmenthaus mit Speiseaal und ein Wohnhaus neu gebaut.

Das CJD Heinrichstift Hohenleuben ist eine Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung, die jungen Menschen und unbegleiteten minderjährigen Ausländern (umA) in unterschiedlichsten Lebensphasen aktiv unterstützt, ihr Leben selbst zu gestalten. Hier leben Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit emotionalen, sozialen Herausforderungen, seelischen Behinderungserfahrungen und Lernschwierigkeiten. Es wird ein Raum geschaffen, in dem sich jeder junge Mensch zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftlich orientierten Persönlichkeit entwickeln kann.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige