Die Veranstaltungssaison des Fördervereins Liebfrauenkirche Auma e.V. wird eröffnet

Herr Günther Hempel spielt am Mittwoch, 18.6. 2014 in der Liebfrauenkirche Auma Werke von Bach, Mozart u.a. Eintritt frei, um Spende wird gebeten.
 
Das Dach außen ist nagelneu- aber von der Innendecke fallen Stuckelemente und Farbstücke, deshalb musste die Decke mit einem Netz gesichert werden.
Auma: Liebfrauenkirche | Mit zwei Veranstaltungen eröffnet der Förderverein die diesjährige Veranstaltungssaison in der Liebfrauenkirche, zu denen wir hiermit herzlich einladen.
Am Mittwoch, 18.06. wird Herr Günther Hempel zu Gast sein. Vielleicht sagt sein Name dem einen oder anderen Alteingesessenen noch etwas - Günther Hempel wurde 1931 in Auma geboren. Nach seinem Studium an der Musikhochschule Leipzig war er seit 1951 als Organist tätig, zuletzt von 1961- 1996 in Köln. Während dieser Zeit veranstaltete er zahlreiche Konzerte, komponierte aber auch selbst verschiedendste Werke, u.a. für Orgel.
In Auma wird er die Trampeli- Orgel mit Werken von Bach, Mozart und anderen erklingen lassen. Eintritt wird nicht erhoben, statt dessen wird um eine Spende für die weitere Sanierung unseres Kirchgebäudes gebeten.
Die Kirche incl. Turmstube wird ab 19.00 Uhr geöffnet sein, das Konzert beginnt 19.30 Uhr.

Am Sonntag, 22.06. 9.00 Uhr wird in die Bohlenstube im Pfarrhaus zum Gemeindefrühstück eingeladen. Sparen Sie sich das Frühstück zu Hause, kommen Sie mit Gleichgesinnten ins Gespräch und lassen Sie sich vor dem anschl. Gottesdienst mit Abendmahl von uns mit einem reichhaltigen Buffet, u.a. mit allerlei Selbstgemachtem, verwöhnen (Unkostenbeitrag: 5 €/ Person).
Die Idee zu diesem Gemeindefrühstück entstand in Gesprächen mit unserem Pfarrer und dieses erste ist sozusagen ein Experiment- wenn es gut angenommen wird, werden weitere folgen.

Am 06.07. wird nach dem Gottesdienst (14.00 Uhr) ab 15.00 Uhr zum Gemeindefest eingeladen. In gewohnter Weise werden Sie mit Kaffee und Kuchen versorgt, können miteinander ins Gespräch kommen oder in der schon traditionellen Tombola ihr Glück versuchen (Jedes Los gewinnt!).
Gern würden wir in diesem Rahmen von 15.00 – 17.00 Uhr einen kleinen Flohmarkt und eine Kinderkleiderbörse anbieten- aber dazu benötigen wir Sie. Wer sich beteiligen und Trödel oder Kinderkleidung anbieten möchte, meldet sich bitte bis 01.07. per Mail (beate.preiss@gmail.com) oder telefonisch (0173/ 3889586) an.

Aber nicht nur die Vorbereitung und Durchführung der Veranstaltungen stehen auf der aktuellen Agenda des Fördervereins, sondern wir sind weiterhin aktiv zum baulichen Erhalt bzw. der Instandsetzung des Kirchgebäudes. Nachdem wir im letzten Jahr das Eindecken des Daches erfolgreich abschließen konnten, ist der Schwerpunkt diesen Jahres die weitere Sanierung der Innendecke (siehe Fotos vom Ist- Zustand). So haben wir als Förderverein im Rahmen der vorliegenden Kostenschätzung von 25 T€ jetzt die reichliche Hälfte dieser Summe zusammen, Städtebaufördermittel sind bereits und weitere Gelder werden beim kirchlichen Baumittelausschuss beantragt. Aktuell prüft die Kirchgemeinde die mögliche Höhe ihrer Beteiligung und ggf. können die Arbeiten zeitnah in Angriff genommen werden. Ein wichtiger Beitrag dazu sind immer wieder die Gelder, die wir im Rahmen von Veranstaltungen als Spende bzw. Umsatz in der Turmstube von Ihnen erhalten. Deshalb- besuchen Sie die angebotenen Veranstaltungen, sie profitieren nicht nur selbst von dem angebotenen Programm, sondern dienen mit Ihrem Besuch auch immer einem guten Zweck. Und wenn Sie gerade keine Zeit haben, können Sie den baulichen Erhalt der Kirche gern mit einer Spende unterstützen.

Die Bankdaten:
Förderverein Liebfrauenkirche Auma e.V.
IBAN: DE48 8305 0000 0000 1100 94
BIC: HELADEF1GER
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige