Faschings-Highlights 2016 in Greiz und Zeulenroda-Triebes

Die GFG-Prinzengarde.
 
GFG-Präsidentin Yvonne Schwabe

Die heiße Phase der närrischen Jahreszeit steht kurz bevor. Auch in Greiz und Zeulenroda, den Ostthüringer "Leuchttürmen" in Sachen karnevalistischer Tollerei, laden die Vereine mit tollen Programmen ein.

GFG feiert Fasching in diesem Jahr wieder ganz groß

Greiz. Wie immer findet der große Schürzenball als erste Veranstaltung der Greizer Faschingsgesellschaft (GFG) in der Kurt-Rödel-Halle mit Programm und anschließend Tanz mit der Band Swagger am 30. Januar statt.

Die kleinen Faschingsfans erwartet am 31. Januar ein toller Kinderfasching mit den beiden Clowns "Sunny and Shine". Spaß, Spiel und tolle Überraschungen werden die Herzen der Kleinen höher schlagen lassen. Alle Kinder unter einem Meter haben kostenfreien Eintritt!

Zum ersten Mal wird es zum zweiten Schürzenball, der ebenfalls in der Kurt-Rödel-Halle stattfindet, eine Neuerung geben. "Viele unserer Fans haben sich einen Faschingsball mit Kostümierung gewünscht. Dem kommen wir gern nach mit dem Thema 'Karibik', informiert GFG-Präsidentin Yvonne Schwabe. Die Besucher können sich zum Greizer Faschingsball am 6. Februar nach Herzenslust verkleiden und die schönsten Kostüme werden sogar von einer Jury prämiert. "Natürlich sind auch Faschingsfans in Schürzen willkommen", lädt Yvonne Schwabe ein. Nach dem turbulenten Programm kann natürlich auch wieder nach den Klängen der "Prinzenberger" bis Mitternacht getanzt werden.

Zum 20. Mal jährt sich am 8. Februar der Greizer Rosenmontagsumzug, der wie immer vom Westernhagen-Platz pünktlich 13 Uhr beginnt und ebenfalls auf diesem endet. Dort steigt anschließend eine Party, wozu alle herzlichst eingeladen sind. Die GFG hofft sehr auf die tatkräftige Unterstützung der Greizer und natürlich auch, dass der Wettergott wie in den letzten Jahren dem Rosenmontag ein "Wetter wie im Bilderbuch" beschert.

Zwei Festsitzungen sowie "Kaffee und Karneval"

Greiz-Obergrochlitz. Der Obergrochlitzer Karneval Verein (OKV) lädt am 30. Januar zu seiner traditionellen Veranstaltung "Kaffee und Karneval am Nachmittag" statt. Hier können die Gäste das diesjährige Programm des OKV bei etwas ruhigerer Atmosphäre, einer Tasse guten Kaffee und selbstgebackenen Kuchen der Frauen des Vereins genießen. Für die Programmteile haben die einzelnen Gruppen fleißig geübt, was bei der kurzen Vorbereitungszeit in diesem Jahr gar nicht so einfach war. Ansonsten geht es zur 1. Festsitzung am Samstag, 6. Februar, und zur 2.Festsitzung am Dienstag, 9. Februar, hoch her. Beginn ist jeweils 20:11 Uhr und die Karten hierzu sind noch erhältlich. Der Kinderfasching am Dienstag, den 9. Februar, beginnt 15 Uhr.

Beim Weiberfasching steht der Bürgermeister hinter'm Tresen!

Zeulenroda. Von der "Flip & Flop's Konfettiparty" am 30. Januar (Beginn 15 Uhr) über Schlagerparty (30. 1., 20 Uhr), Seniorenfasching (31. 1., 14 Uhr), Weiberfasching (4. 2.), Jugendfasching "Eulenschießen" (5. 2.) bis hin zur Abendveranstaltung am 6. Februar – letztere Veranstaltungen beginnen alle 20 Uhr – lädt der Zeulenrodaer Carneval Verein zu sechs Highlights in die Stadthalle Zeulenroda ein.

Zur Konfettiparty für die Kleinen sorgen mit Flip, Flop und Clown Heinz für gute Laune und zum Seniorenfasching spielen die Merkendorfer Musikanten auf. Und zum Weiberfasching möchte Bürgermeister Dieter Weinlich mit hinter dem Tresen arbeiten und nach dem abwechslungsreichen Programm ist ein Stripper bestellt!

Selbstverständlich nimmt der ZCV in diesem Jahr auch wieder am Faschingsumzug in Neustadt an der Orlaund am Rosenmontagsumzug in Greiz teil. Und für den 27. Februar ist die 21. Zeulenrodaer Narretei in der Stadthalle geplant.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige