Gelungene Spendenaktion: 1700 Euro für Elterninitiative für krebskranke Kinder in Jena!

Der Spendenbetrag wird ausgezählt. Es sind 1700 Euro! (Foto: Privat)
Zeulenroda-Triebes: Thüringer Hof Passage |

Zum dritten Mal hat die Zeulenrodaerin Ursula Häber mit ihrer Tochter Sabine Fleißner zum Weihnachtsmarkt in Zeulenroda einen Bilderverkauf für einen guten Zweck durchgeführt. Das Ergebnis des Vorjahres wurde weit übertroffen!

Der gute Zweck war wie in den beiden Jahren zuvor die Elterninitiative für krebskranke Kinder in Jena. 2012 kamen durch den Verkauf der von den beiden Hobbykünstlerinnen geschaffenen Bilder und durch Spenden 633 Euro zusammen. Voriges Jahr waren es sogar 1000 Euro, die Ursula Häber der Elterninitiative übergeben konnte.

Zur Vernissage dieses Jahr am 7. Dezember im Ausstellungsraum in der Thüringer Hof Passage standen etwa 100 Bilder zur Auswahl. Von Ursula Häber waren es vorwiegend Aquarelle, während ihre Tochter hauptsächlich abstrakte Acrylmalerei beisteuerte. Dazu gab es noch handbemaltes Porzellan, selbstgefertigte Glückwunschkarten und Geschenkanhänger  – alles Unikate! Vom Verkauf der kleinen und größeren Kunstwerke, die weit unter ihrem künstlerischen Wert veräußert wurden, gingen zehn Prozent in den Spendentopf.

Doch nicht nur gekauft wurde. Zahlreiche Besucher des Zeulenrodaer Weihnachtsmarktes machten einen Abstecher zu der Vernissage in der Passage und spendeten einfach so größere und kleinere Beträge für den guten Zweck.

„Unsere Aktion lief sehr sehr gut“, freuen sich die Organisatorinnen: „Wir hatten sehr viele Besucher und viele Geldspenden. Es kam insgesamt ein Betrag von 1 700 Euro zusammen!“

Den Spendenerlös wird Ursula Häber am 18. Dezember persönlich der Elterninitiative in Jena übergeben.

Weitere Informationen:
http://www.ekk-jena.de/
http://www.blog4blood.de/
http://haeber.npage.de/
http://sabinefleissner.npage.de/
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige