Greizer Architektur gestern und heute – Fotoclub stellt aus

Gerd Richter an seinem Foto von der Mohlsdorfer Kirche.
Greiz: Stadtverwaltung |

Seit Ende August dekorieren großformatige Bilder des Fotoclubs Greiz den Eingangsbereich und das Treppenhaus des Greizer Stadtverwaltungsgebäudes in der Marienstraße 2.

"Historische, rekonstruierte und neue Greizer Architektur", so der Titel der Ausstellung, unter dem der Fotoclub 22 Gebäude der Kreisstadt in großformatigen Motiven präsentiert. "Mit unseren Bildern zeigen wir sowohl Bauwerke des Klassizismus und davor sowie Gebäude der Vorwendezeit als auch Neubauten der vergangenen 25 Jahre", so Ralf Jarling vom Fotoclub zur Eröffnung. So sind neben klassischen Motiven wie dem Oberen Schloss auch Aufnahmen moderner Objekte, beispielsweise der Eissporthalle, zu sehen. Wobei nicht nur Greizer Bilder gezeigt werden – der Mohlsdorfer Gerd Richter beispielsweise ist mit zwei Motiven seines Heimatortes vertreten.

"Die Ausstellung dokumentiert, dass Greiz eine sehr interessante und vielfältige Architektur zu bieten hat", zeigt sich Bürgermeister Gerd Grüner begeistert. Man müsses nur mit offenen Augen durch die Stadt gehen. Der Rathauschef lobte zur Ausstellungseröffnung die Motivwahl und die fotografische Umsetzung: "Hier ist eindrucksvoll zu sehen, dass die Fotoclubmitglieder auf hohem Niveau agieren". Grüner ist sich sicher, dass die Ausstellung im öffentlichen Bewusstsein wahr genommen wird, da das Gebäude, in dem sich unter anderem das Einwohnermeldeamt, das Standesamt und das Gewerbeamt befinden, stark frequentiert ist. Der Bürgermeister bietet dem Fotoclub das Haus als dauerhaften Ausstellungsort an.

Die Fotoausstellung mit der Greizer Architektur ist auf jeden Fall bis zum nächsten Jahr zu sehen. "Danach werden wir gern einige andere Bilder hängen", kündigt Ralf Jarling an. Die aktuelle Exposition ist die zehnte Ausstellung des Greizer Fotoclubs, in dem etwa 20 Frauen und Männer mitwirken – vom Hobbyfotografen bis zum Profi. Die Clubmitglieder kommen nicht nur aus Greiz, sondern auch aus den umliegenden Orten und treffen sich jeden ersten Mittwoch 19.30 Uhr in der Turnhalle Obergrochlitz. Interessenten sind stets willkommen!
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige