Herbstmarkt zum Buß- und Bettag

Herbstmarkt im Greizer Schloßgarten. Archivbild: 2010
Großer Herbstmarkt öffnet zum Buß- und Bettag im Schlossgarten seine Tore

Um 10.00 Uhr werden sich am 16. November die Tore im Schlossgarten zum großen Herbstmarkt öffnen. Händler, Caterer, Aussteller, Fahrgeschäfte, Autohäuser und Mr. Evergreen erwarten die Besucher des beliebten Herbstmarktes bis 17.00 Uhr zum Bummeln, Schauen und Kaufen. Inmitten des Greizer Zentrums, zwischen Alt- und Neustadt, erwarten die Besucher vor der malerischen Kulisse des Unteren Schlosses über 80 Händler, Caterer, Autohäuser, Mr. Evergreen – dem Leierkastenmann und Alleinunterhalter, sowie wieder das große Gewinnspiel. 3 Fragen sind richtig zu beantworten und mit etwas Glück kann man vielleicht einen der tollen Einkaufsgutscheine im Wert von 300, 200 und 100 € mit nach Hause nehmen. Die Gewinner werden gegen 17.00 Uhr ermittelt. Die Gewinne können sofort mitgenommen werden. Es erfolgt aber auch eine schriftliche Benachrichtigung der Gewinner. Der kostenfreie Herbstmarktparkplatz befindet sich in der Rosa-Luxemburg-Straße und ist gesondert ausgeschildert. Als Parkmöglichkeiten in der Greizer Innenstadt können aber auch Elsterufer, Westernhagen-Platz sowie Parkhaus und Tiefgaragen genutzt werden. Das kostenfreie Parken auf den städtischen sowie auf einigen privaten Parkflächen ist ein zusätzliches Willkommen zum großen Herbstmarkt in Greiz.
In diesem Jahr wird auch der Parkplatz „Landratsamt“ als Parkplatz für Besucher zum Herbstmarkt zur Verfügung stehen. Verbunden werden sollte der Besuch des Herbstmarktes in der Perle des Vogtlandes mit einem Besuch der Museen der Schloss- und Residenzstadt, einem Kinobesuch, einem Besuch des Schwimmbades, des wunderschönen Greizer Parks oder Sie schauen in der Tourist-Information vorbei. Ganz besonders lohnt natürlich ein Einkaufsbummel in den vielen Fachgeschäften, Einkaufsmärkten oder der Besuch von Dienstleistungsunternehmen in der Stadt Greiz. Erleben Sie 800 Jahre Geschichte einer Residenzstadt - von den Anfängen des Vogtlandes bis in die Gegenwart! Um 14.30 Uhr beginnt die Stadtführung durch die Greizer Altstadt mit Firma: Touristikservice, DER GREIZER NACHTWÄCHTER Holger Wittig, Treffpunkt: Eingang zum Unteren Schloß (Stadtzentrum). Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.
Auf Ihren Besuch zum großen Herbstmarkt am 16.11. von 10 – 17 Uhr im Schlossgarten freut sich der Stadtmarketing Greiz e.V. und wünscht einen angenehmen Aufenthalt.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
5.691
Petra Seidel aus Weimar | 09.11.2011 | 11:43  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige