Indianerstamm "Nosswikaner" bevölkerte Noßwitz

Zum Noßwitzer Dorffest am 5. September herrschte reges Treiben auf dem Fest- und Spielplatzgelände. Der Heimat- und Kulturverein Noßwitz widmete sich dem Thema: das Leben der Indianer. Dementsprechend wurde mit viel Liebe und Fleiß ein Indianerlager aufgebaut, was nicht nur bei den Kindern aus Elsterberg, Moschwitz, Sachswitz und Noßwitz gut ankam. Die Kinder konnten sich in "Rothäute"oder "Sqas" verwandeln, indem sie ihre Kleidung und Stirnbänder mit Indianermotiven bedrucken und bemalen konnten. Dazu gehörte die entsprechende Bemalung von Gesichtern oder auch Armen. Auch konnten die Nachwuchskrieger sich in ihren Tipis verstecken, beim Bogenschießen einen Büffel erlegen, Indianische Traumfänger und Ketten herstellen. Ordentlich getrommelt wurde außerdem. Das große Zelt bemalen fand ebenfalls einen hohen Anklang. Darüber hinaus haben die kleinen Winnetous einen flüchtigen weißen Mann, der mit Bonbons umhängt war, gefangen und an einen Marterpfahl gebunden. Für die Kinder endete ein erlebnisreicher und abenteuerlicher Tag, als die tapferen "Nosswikaner" am Lagerfeuer saßen und Knüppelteig aßen.
Während des ganzen Spektakels konnten alle Gäste gemütlich die Herbstsonne bei reichlich selbstgebackenem Kuchen und Kaffee, sowie Gegrilltem oder Chilli con Carne genießen.
Am Abend ließ dann der bekannte DJ Leo das Tanz-Vergnügen hoch leben, welche weitere Tanzgäste weiter ankurbelten: Gemeinsam traten die "Elsterberger Line-Dancer" und die "Lucky Line Dancers Greiz" in Noßwitz auf. Sie zeigten dem begeisterten Publikum allerlei Tänze zur Country-Musik. Und wer noch nicht vom Indianerleben "gepackt" war, der konnte sich an der Bar von vielfältigen Getränken, wie "Buffalo Bill" berauschen lassen.

Zum guten Gelingen des Dorffestes haben die Mitglieder des Heimat- und Kulturvereins Noßwitz sowie viele fleißige Helfer beigetragen. Das Organisationsteam des Heimat- und Kulturvereins Noßwitz dankt allen, die durch ihre Mithilfe und Unterstützung so ein Fest erst möglich gemacht haben.
1 2
1
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige