Jahreshauptversammlung des Heimat- und Kulturvereins Noßwitz

Der Vorstand des HKV Noßwitz v.l. Mariella Dietzsch, Albrecht Rink, Sybille Knäfel, Frank Häßelbarth, Kerstin Bräutigam, Anke Oertel (Foto: Jürgen Stefaniak)
Seit der Gründung 2002 hat der Verein die Dorfgemeinschaft gestärkt und erfolgreiche Veranstaltungen etabliert. Derselbe Vorstand bekam nun eine weitere Amtszeit, in der Großes geplant ist.


Die Jahreshauptversammlung im Gasthof Noßwitz begann mit dem Jahresrückblick von 2015 durch die Vereinsvorsitzende Kerstin Bräutigam. Dazu gehörten die traditionellen, wie auch die einmaligen Termine zu einem abwechslungsreichen Dorfleben. Sie waren aber auch ein Beitrag für das kulturelle Leben außerhalb von Noßwitz: Im April wurde nach Mühlwand gewandert. Im Burgkeller veranstaltete der Verein Ende April einen Tanz-Abend mit Live Musik. Zur Belebung und zum Zusammenhalt im Dorf richtete der Verein gemeinsam mit dem OR das Hexenfeuer aus. Das Dorffest fand letztes Jahr Anfang September rund um das Thema „Indianer“ statt. . Eine gute Resonanz gab es auch beim "Weiberkinoabend" Ende September. Zu einem öffentlichen Vortrag kam es im Gasthof Noßwitz im Oktober. Ein DRK-Ausbilder informierte vieles zu den Maßnahmen der Ersten Hilfe. Einen weiteren großen Höhepunkt im Vereinsjahr hatten sehr viele im Dezember erlebt: Bei einer Ausfahrt ins weihnachtlich Erzgebirge ging es mit einem Reisebus zu den Neundorfer Räucherkerzen, der Suppengaststätte, Suppenmuseum und die Bergmannparade in Schwarzenberg. Die letzte Vereinsveranstaltung 2015 für Mitglieder und Gäste war die Räucherkerzenherstellung im Hühnerhaus von Peter Seidel.
Aber nicht nur das Gesellige stand im Mittelpunkt der Arbeit. Die Vorsitzende verwies auf Aktivitäten, die der Verein zusätzlich unterstützt und die ebenfalls Kraft erfordern. Sie nannte als Beispiel die Säuberungen des Spielplatzes und des Ortseinganges im Frühjahr sowie das Aufstellen des Tannenbaums mit dem anschließenden Beschmücken im Winter. Auch die Planungen für die 650 Jahr-Feier nahmen letztes Jahr viel Zeit in Anspruch. Die Zusammenarbeit mit dem Ortschaftsrat hat in Noßwitz ebenso Priorität. Vereinsmitglieder halfen z.B. dem Ortschaftsrat bei der Umsetzung einer erlebnisreichen Seniorenweihnachtsfeier. Ansonsten hatte der Verein noch Jahreskalender 2016 mit Impressionen von Noßwitz herausgebracht und stellte Räucherkerzenschalen für die Senioren her.

Nach dem Verlesen des Rechenschaftsberichtes folgte der Kassenbericht durch Mariella Dietzsch. Sehr detailliert gab sie dabei den Kassenbericht ab. Für jeden verständlich erläuterte sie Einnahmen, Ausgaben, Spenden und den Kontostand.

In deren Anschluss erfolgte von den Mitgliedern die Entlastung des alten Vorstandes. Turnusmäßig stand eine geheime Neuwahl des Vorstandes wieder an.
Kerstin Bräutigam geht nach ihrer Wiederwahl als Vorsitzende des Vereins in ihre fünfte Amtsperiode. Auch die übrigen Kandidaten zum Vorstand vielen einstimmig aus, was für die gute Übereinstimmung im Verein und das Vertrauen zu den Mitgliedern dokumentiert. Zum Teil sind sie seit 14 Jahren im Vorstand tätig: Albrecht Rink übernimmt wieder den Stellvertreter und Mariella Dietzsch hat die Finanzen im Überblick. Sybille Knäfel ist Schriftführerin, Anke Oertel hält die Chronik innne und Frank Häßelbarth ist für alles Technische verantwortlich.


Einen Ausblick wurde natürlich auch gehalten, Geplant sind wieder die Spielplatzsäuberung, eine Wanderung, das Anschmücken des Weihnachtsbaumes und die Seniorenweihnachtsfeier. Hauptpunkt ist aber:

Das Dorf Noßwitz wird 650 Jahre- dieses Jubiläum soll der Höhepunkt 2016 für Noßwitz und seine Gäste werden. Es wird vom 10.-12. Juni das große Jubiläumsfest in der Dorfmitte gefeiert. Als festes Arrangement haben die Musikergruppen „Memory“ und „Saitensprung“ ihr Kommen bereits zugesagt.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige