Jahresrückblick der Bernsgrüner Landfrauen

Zeulenroda-Triebes: Bernsgrün | Besinnlich und lustig ins neue Jahr

Mit einem Rückblick auf das alte Jahr begann das erste gemeinsame Treffen der Bernsgrüner Landfrauen am Mittwochnachmittag. Jutta Riedel, Vorsitzende des Ortsvereins, erinnerte sich mit den Frauen an die vielfältigen abwechslungsreichen gemeinsamen Veranstaltungen 2014. So wurde in Wort und Bild zurück gedacht an die Feierlichkeiten zum 750-jährigen Jubiläum der Nachbarstadt Pausa, an Vorträge zur Selbsthilfe bei Rückenschmerzen, über schädliche Pflanzen und Sträucher im Garten und Gesundes aus der Suppenküche sowie eine Buchlesung. Neben der Maiwanderung nach Arnsgrün kam besonders gut die Nostalgiefahrt mit der historischen Straßenbahn in Gera an, die alle in die Vergangenheit zurück versetzte und alte Erinnerungen geweckt hat. Kreativ waren die Landfrauen natürlich auch tätig. Neben dem Basteln von Adventsgestecken und Stricken von modernen Schals war das Gestalten der Osterkrone vor dem Feuerwehr- und Vereinshaus das Highlight des Jahres. Mit einer musikalischen Zeitreise im Dezember endete das Landfrauenjahr. „Und auch 2015 ist wieder Interessantes und Unterhaltsames geplant“, verrät Jutta Riedel und weckte schon die Neugier aller Frauen. Lustig, aber auch besinnlich, ging es im weiteren Nachmittagsverlauf zu. Geschichten, Anekdoten und Witziges wussten die Frauen vorzutragen und zu erzählen.

Foto: Monika Neumeister brachte aus dem Vogtland-Jahrbuch „Durch Land und Zeit“ das Loblied auf die vogtländischen „Grüne Klöß“ und „Wie ist ein Dorf, wie lebt man hier“ und aus dem Neideitel-Buch die „Plättglock“ zur Freude aller Anwesenden zu Gehör.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige