Kleiner Weihnachtsmarkt in Gommla

Am Stand der Frauen Bastelgruppe Gommla mit Gisela Kohl, Evelyn Grieger und Christel Zipfel, die ein großes Angebot bereit hielten.
Gommla - An der Buswendeschleife.
Bereits am Ortseingang von Gommla werden Anwohner und Gäste auf die Adventszeit eingestellt, wenn sie an der großen Pyramide und dem Weihnachtswunderland auf dem Weg zum Weihnachtsmarkt an der Buswendeschleife, die ebenfalls eine Pyramide ziert, vorbei kommen. Mit weihnachtlichen Liedern unterhielt die Singegemeinschaft Gommla die Besucher, die sich bei Kaffee, Stollen und Glühwein im Gerätehaus der Feuewehr zum gemütlichen Treff einfanden. Die Frauen der Bastelgruppe Gommla stellten sich mit vielen schmucken Kreationen vor, die sicherlich unter einigen Weihnachtsbäumen als Geschenk Freude bringen werden. Ein besonderer Höhepunkt ist das Andrehen der drei Meter hohen Pyramide mit erzgebirgischen Figuren bei der Familie Neudeck im Vorgarten.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige