Männer-WG gewinnt Feuerwehrautoziehen

Die Männer-WG, angefeuert von zahlreichen Fans.
Langenwetzendorf: Daßlitz |

Höhepunkt des Daßlitzer Sommer- und Kinderfestes 2014 war auch dieses jahr wieder das Feuerwehrautoziehen am Sonntagvormittag (20. Juli). Neun Mannschaften stellten sich der Herausforderung, das fast elf Tonnen schwere Einsatzfahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Daßlitz soweit wie möglich über den Festplatz zu ziehen.

Am Ende des spannenden Wettkampfes siegte die Männer-WG Langenwetzendorf mit Bürgermeister Kai Dittmann an der Seilspitze mit 56,80 Metern vor dem Team aus Neumühle (55,73 m). Platz drei teilten sich Altgernsdorf und Daßlitz II., die das Feuerwehrauto punktgenau auf 55,55 Meter zogen. Auf den Rängen fünf bis neun folgten Neugernsdorf, Daßlitz I., Nitschareuth, Biker Mohlsdorf und die Reisegruppe Alk. Außer der Wertung zogen 18 Kinder unter tatkräftiger Mithilfe einiger Eltern das Auto 55,72 Meter weit! Dafür gab es für jedes Kind eine Kugel Eis als Belohnung.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige