Märchenhaftes in der Innenstadt: Schneeberge und vieles mehr in Greiz!

Greiz: Innenstadt |

Märchenhaft ging es am Vorabend des zweiten Advent in der Greizer Innenstadt zu.

Der örtliche Gewerbeverein hatte zur 3. Greizer Händlerweihnacht eingeladen und einen Märchenadvent mit zwölf Stationen vorbereitet, an denen nicht nur Märchen vorgelesen wurden, sondern auch etliche Weihnachtsaktionen vor allem die Kleinen begeisterten. Der besondere Clou waren die Schneeberge in der Brückenstraße und auf dem Marktplatz - zur Freude der Kinder. Den Schnee hatten fleißige Wichtel aus der Eisbahn angeliefert. Nikolaus und Weihnachtsmann verteilten 500 Weihnachtspäckchen und Süßigkeiten. Mit Einbruch der Dunkelheit erleuchteten Feuerkörbe, Fackeln und Schwedenfeuer die Szenerie und ein Lampionumzug zog durch die Innenstadt. Auf der Bühne am Markt gab es ein weihnachtliches Programm unter anderem mit dem Posaunenchor der evangelischen Kirchgemeinde. Am Abend heizte eine Apres Ski Party mit heißen Getränken und Hits ein.

Hier einige Impressionen von der 3. Greizer Händlerweihnacht:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige