MDR Fernsehen berichtet Live vom 19.+1 Greizer RoMoUmzug 2015

Beim Rosenmontagsumzug wird Moderator Steffen Quasebarth gemeinsam mit Sandra Voigtmann vom MDR dabei sein. Steffen Quasebarth habe ich 2013 bei einem Pressetermin in der Erfurtbahn kennengelernt.
 
Archivbild Romotagsumzug 2013
Greiz - GFG-Redaktion
Das gab’s noch nie, der Greizer Rosenmontagsumzug live im MDR- Fernsehen.
Natürlich hoffen die Organisatoren des diesjährigen Rosenmontagsumzuges in Greiz, dass die interessierten Narren und Gäste der Stadt nicht am Bildschirm zu Hause, sondern wieder live am Straßenrand den 19.+1 Rosenmontagsumzug begleiten werden. Im letzten Jahr sollen es weit über 5000 Gäste gewesen sein.
Aber stolz sind die Organisatoren der beiden Greizer Faschingsvereine – GFG und OKV – schon, dass das MDR – Fernsehen sich für eine Live-Übertragung aus der Perle des Vogtlandes entschieden hat.
Die + 1 steht dafür, dass es eigentlich schon der 20. Rosenmontagsumzug in Greiz nach dem Krieg ist, denn 1958 - bei Temperaturen um minus 20 Grad - fand bereist schon mal ein Rosenmontagsumzug in Greiz statt. Recherchen habe ergeben, dass zum Beispiel in den Karnevalshochburgen Köln und Düsseldorf die Rosenmontagsumzügen wegen der niedrigen Temperaturen 1958 abgesagt wurden.
In Greiz scheint man sich also an Kälte gewöhnt zu haben, denn nicht nur damals haben die Narren den schwierigen Zeiten ihre Schulter gezeigt.
Für dieses Jahr haben sich aktuell 25 Faschingsvereine aus Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt angemeldet, so viel wie noch nie!
Bereits vor und vor allem nach dem Umzug wird auf dem „von Westernhagenplatz“ so richtig gefeiert und auch wieder der schönste Umzugswagen prämiert. Eigens dafür wurde eine Jury ausgewählt, der auch der Greizer Bürgermeister Gerd Grüner und der Chef der Greizer Vereinsbrauerei Thomas Schäfer angehören.
Neu am Umzug ist vor allem der Fakt, dass die Greizer Faschingsgesellschaft e.V Shuttlebusse ab Puschkinplatz bereitgestellt hat, damit die vielen Gäste anschließend nach dem Umzug und nach dem Programm auf dem „von Westernhagenplatz“ gegen 15:30 Uhr kostenfrei zur großen Rosenmontagsparty in die Sport und Veranstaltungshalle Kurt -Rödel gelangen. Ein Service, der eigentlich seines Gleichen sucht!
Dort beginnt diesmal bereits ab ca. 17 Uhr das mit Stars bestückte Rosenmontagsprogramm unter dem Motto – WETTER DASS !! Thomas (Peter) Gottschalk wird wieder sehr viele Stars begrüßen können und am späten Nachmittag durchs Programm führen. Somit können auch diesmal diejenigen, welche am Faschingsdienstag ihren gewohnten Arbeitsrythmus nachgehen (müssen) , das über zweistündige Faschingsprogramm der GFG live erleben.
Für den am kommendem Samstag stattfindenden 2. Schürzenball der GFG in der Sport und Veranstaltungshalle sind noch Karten an der Abendkasse erhältlich. Die Liveband „Die Prinzenberger“ wird garantiert wieder nach dem Programm der GFG für die richtige Stimmung sorgen.
Da bereits der erste Schürzenball am vergangenen Samstag vor ausverkauften Haus stattfand, sollte man sich rechtzeitig um Eintrittskarten bemühen. Bestellungen können noch bis Samstag 12 Uhr unter 03661/407267 geordert werden. Die Restkarten dann an der AK. Preisgünstige Eintrittskarten für die Rosenmontagsparty sind an der AK erhältlich.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 17.02.2015 | 18:23  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige