Mit leichten Beinen durchs Leben - Der gute Rat: LLL SSS

Zeulenroda-Triebes: Bernsgrün | „Das wünscht sich jeder. Aber die Realität sieht oft anders aus“, weiß Inge Günzel aus Plauen am Mittwochnachmittag zur Bildungsveranstaltung der Landfrauen Bernsgrün im Vereinshaus. Günzel, seit acht Jahren Referentin bei „Pro Senior“ Plauen, bereichert bundesweit mit Vorträgen zu Gesundheitsthemen.
In Bernsgrün ging es ihr hauptsächlich um die Probleme in den Beinen durch Venenveränderungen, die sehr viele Menschen betreffen und bereits in den Altersgruppen 30 bis 50 Jahre auftreten können. In sehr verständlicher Form ging sie auf die Venen als Blutgefäße, die sauerstoffarmes Blut aus dem Körper ins Herz zurückführen, und deren Veränderungen ein. So zeigte sie die sechs Stadien dieser Erkrankung, von Besenreiser über Krampfadern bis hin zum offenen Bein, auf.
Was kann man selber gegen müde, schwere und geschwollene Beine tun? Das war eine der vielen Fragen, die die Landfrauen bewegte. Und Inge Günzel antwortete kurz und knapp mit LLL SSS, was so viel bedeutet wie: lieber laufen und liegen, statt stehen und sitzen. Wandern, Radfahren, Wassergymnastik, gesunde Ernährung mit ausreichendem Trinken, kalte Wadengüsse und legere Kleidung sind dabei Möglichkeiten, das Risiko von Venenbeschwerden zu vermeiden oder zu senken.
Die Referentin lud nicht nur alle Frauen ein, gemeinsam ein paar Übungen vor Ort auszuprobieren, sondern übergab auch ein 12-Wochen-Programm für gesunde, leichte Beine und ein Merkblatt für gesunde Venen.
„Das waren alles sehr gute Tipps und Anregungen“, freut und bedankt sich Landfrau Regina Söllner. Und für Vereinschefin Jutta Riedel steht auch für das Jahr 2017 ein weiteres interessantes Gesundheitsthema mit der Referentin auf dem Programm.

Foto: Blumen für Referentin Inge Günzel, die mit ihrem Vortrag bei den Frauen gut ankam.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige