Musikjahr 2015 mit positiver Bilanz

Zeulenroda-Triebes: Bernsgrün | Mit 19 Auftritten und ebenso vielen Proben blickte die Feuerwehr-Schalmeienkapelle Bernsgrün zu ihrer Jahreshauptversammlung am 29. Januar 2016 auf ein sehr gutes Jahr 2015 zurück. Zu den besonderen Highlights gehörten zweifellos die erstmals durchgeführte und optimal gelungene Kirmesveranstaltung im November in Bernsgrün, der musikalische Himmelfahrtsausflug ins „Vogtländische Mühlenviertel“ und der Rosenmontagsauftritt beim FCP in Pausa. Neben dem Dank an alle aktiven Mitglieder, Helfer und Sponsoren des Vereins galt dieser in besonderer Weise für die Jugendausbilder Henry Morgner, Ramon Riedel und David Neumeister, die 2015 mit den Nachwuchsmusikern eine sehr gute Arbeit leisteten sowie der Stadt Zeulenroda-Triebes, die Räumlichkeiten für die Ausbildung im Vereinshaus zur Verfügung stellten. Zur weiteren Komplettierung der Ausstattung wurde im vergangenen Jahr ein neuer Schlagzeugwagen für die große Trommel angeschafft. Dieser wird vor allem bei Festumzügen zum Einsatz kommen. Neu fertiggestellt ist auch die Homepage des Vereins: www.schalmeienkapelle-bernsgruen.de.
Auszeichnungen für langjährige Mitgliedschaft im Verein erhielten an diesem Abend Danny Simon (10 Jahre), Christian Freitag und David Neumeister (15 Jahre), Frank Hallmann und Matthias Dübler (20 Jahre), Marcel Liebmann, Sandro Morgner und Ramon Riedel (25 Jahre), Ronny Hempel (35 Jahre), Manfred Gradl (40 Jahre), Gerd Baumann (45 Jahre), Klaus Röhler (55 Jahre) und Wolfgang Neumeister (65 Jahre).
Und auch in diesem Jahr werden die Musiker wieder zu zahlreichen Auftritten unterwegs sein und mit ihren Schalmeien Stimmung verbreiten. So sind bereits der Faschingsumzug in Neustadt/Orla und zum Rosenmontagabend beim FCP, der Fackelumzug, die Himmelfahrts- und Kirmesveranstaltung sowie die musikalische Umrahmung zum Pyramide anschieben in Bernsgrün, das Seefest in Tauperlitz und das Gartenfest in Pausa fest eingeplant.
Außerdem findet wieder ein Frühjahrsputz auf dem Bernsgrüner Sportplatzgelände statt, wo die Kapelle, insbesondere Henry Morgner, als Objektverwalter für die Halbrundhalle und die Sportbaracke verantwortlich zeichnen.
Bei der Agrargenossenschaft „Oberland“ Bernsgrün e. G. bedanken sich die Kapellenmitglieder für die Bereitstellung eines Spanferkels auf diesem Wege sehr herzlich.

Foto: Feuerwehr-Schalmeienkapelle: Wolfgang Neumeister (2.von rechts) wird für seine 65-jährige Mitgliedschaft in der Kapelle geehrt. Zu den Gratulanten gehörten David Neumeister (links), 1. Vorstand Ronny Hempel und Marcel Liebmann, 2. Vorstand (rechts).
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige