Richtfest an der ABC-Grundschule

Zimmerermeister Jens Zaumsegel vollzieht den Richtspruch, assisistiert von Sascha Wiese, Geschäftsführer der Herbert Feuchte Stiftungsverbung gGmbH.
Schleiz: Pädagogisches Zentrum | .

Nach gerade einmal zehn Wochen Bauzeit konnte am Neubau der ABC-Grundschule im Pädagogischen Zentrum Schleiz am 9. September Richtfest gefeiert werden!

„Hoch soll‘n sie leben“ – mit einem Loblied auf die Handwerker dankten die Schüler der Klasse 3/4 der ABC-Grundschule den Bauarbeitern im Pädagogischen Zentrum Schleiz. Voll des Lobes ist auch Sandortleiterin Jana Schneider über die bisher geleistete Arbeit der Fachbetriebe: „Den Bau haben ausschließlich Unternehmen aus der Region ausgeführt und wir sind mit der Qualität und Termintreue sehr zufrieden.“

Der erste Spatenstich für den Schulneubau am Schießhausweg 2 war am 30. Juni erfolgt. Bis spätestens Frühjahr kommenden Jahres soll das Gebäude fertiggestellt sein, die Einweihung ist für die Osterferien vorgesehen. Dann stehen den Schülerinnen und Schülern in dem barrierefreien Gebäude zwei Klassenräume, ein Projektraum, Funktionsräume und eine kleine Küche zur Verfügung.

Bis zur Fertigstellung des Schulneubaus erfolgt der Unterricht für die Grundschüler als Übergangslösung im ehemaligen AOK-Gebäude in der Rudolf-Breitscheid-Straße.

„Der Neubau auf dem Gelände am Schießhausweg kostet insgesamt 500 000 Euro“, informiert Sascha Wiese. Der Geschäftsführer des Herbert Feuchte Stiftungsverbund gemeinnützige GmbH als Träger des Pädagogischen Zentrums in Schleiz hofft auf Fördermittel von der Aktion Mensch. „110 000 Euro haben wir beantragt“, so Wiese.
Der Herbert Feuchte Stiftungsverbund betreibt Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen und anderen Beeinträchtigungen in Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern, Hamburg und Thüringen.

Im Pädagogischen Zentrum Schleiz werden derzeit 36 Grundschüler und 79 Förderschüler betreut. Die ABC  – Freie Integrative Grundschule ist nach drei Jahren Schulbetrieb jetzt staatlich anerkannt. In den Klassen lernen nicht behinderte Kinder mit bis zu vier behinderten Kindern.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige