Tavernen Teufel und heiße Pflaumen mit Sti(e)l

Wann? 03.11.2013 10:00 Uhr bis 03.11.2013 18:00 Uhr

Wo? greizer straße, 07937 Zeulenroda-Triebes DE
Falls es kühl wird, sorgen heiße Getränke für Aufwärmung ... (Foto: Marcus Daßler)
Zeulenroda-Triebes: greizer straße | Am 3. November laden die Interessengemeinschaft „Zeulenroda erleben“ und die Stadtverwaltung Zeulenroda-Triebes zur 19. Zeulenrodaer Kirmes in der „Stadt auf der Höhe“ ein.

Für das herbstlich-bunte Treiben entlang der Greizer Straße sorgen ab 10 Uhr sowohl bewährte als auch neue Farbtupfer. Garantiert ist für jeden Geschmack etwas dabei und am Nachmittag kann man sogar beim verkaufsoffenen Sonntag in den Geschäften shoppen gehen. Oder vom Turm der Dreieinigkeitskirche das Kirmestreiben von oben betrachten.

Zum Auftakt des sonntäglichen Kirmestrubels findet traditionell um 10 Uhr ein Festgottesdienst in der Dreieinigkeitskirche statt. Gleichzeitig beginnt in der Greizer Straße bis zum Stadtbrunnen das bunte Treiben für Jung und Alt mit zahlreichen Ständen und reichhaltigem Angebot mit allem, was das Herz begehrt. Neben musikalischer Unterhaltung, optischen und kulinarischen Schmankerln werden auch wieder der Sternenmarsch und das Platzkonzert der Schalmeienkapellen das Geschehen rund um die Fußgängerzone prägen. Wobei in diesem Jahr die beiden Schalmeienkapellen – die des Kleinreinsdorfer Turnvereins und die Langenwetzendorfer Schalmeien – durch den 1. Triebeser Fanfarenzug verstärkt werden.

Kirmesaktionen der ansässigen Händler und Gewerbetreibenden mit zahlreichen Ständen laden am Sonntag genauso in die Greizer Straße ein wie Kirmesspezialitäten und Leckereien vom Grill sowie kalte und heiße Getränke. Und wer schon immer einmal wissen wollte, wie die „Heiße Pflaume mit Sti(e)l“ wohl schmeckt, kann dieses spezielle Getränk am Stand der Interessengemeinschaft „Zeulenroda erleben“ gerne probieren! Auf dem großen Bauernmarkt bieten derweil Imker und Mandelbrenner ihre süßen Versuchungen an. Wer es deftiger mag, für den ist unter anderem frischer Zwiebelkuchen im Angebot. Außerdem gibt es Weine, Gelee, Kräuter, Öle, Tee und Gewürze, aber auch Holzerzeugnisse und Korbwaren. Der Leitermann ist auch wieder vorort genauso wie Gärtner und Floristen.
Musikalisch geht ab Mittag in der Greizer Straße mit den „Tavernen Teufeln“ die Post ab und nach dem Sternenmarsch am Nachmittag spielen die Schalmeienkapellen und der 1. TFZ zum Platzkonzert auf.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige