Vereine erhielten Fördermittel

Mit 150 Euro der Stadt Greiz, die Gerd Grüner (2.v.r.) übergab und 650 Euro vom Landratsamt sind v.l. Franzis Thiemann, Lisa Sturm, Seminarfachlehrer Ingolf Eckhardt und Isabell Hoyer zur Fortsetzung ihres Projektes "Entlang der Textilstraße" zufrieden.
Greiz-Fördermittelübergabe.
Zu Beginn der Übergabe von Fördermittelbescheide begründete der Rathauschef Gerd Grüner, die verspätete Ausgabe derselben. Die Finanzpolitik wird in Erfurt weitab von den täglichen Problemen der Vereine gemacht. Die verfehlte Finanzpolitik der Landesregierung wird in den nächsten 10 Jahren eine drastische Verschuldung bewirken. Am 18.Juli 2012 wurden im großen Sitzungssaal des Greizer Rathauses die Fördermittelbescheide an 12 soziale Vereine, 21 Sportvereine und 16 Kulturvereine durch den Greizer Bürgermeister Gerd Grüner mit einer Gesamtsumme von 72.064,52 Euro vergeben, die in der vergangenen Woche durch den Kulturausschuss abgesegnet wurden. Fördermittel werden von den
Vereinen mit Freude entgegegen genommen und erhalten diese am Leben.
Die Aufteilung der Gesamtsumme sieht im einzelnen wie folgt aus: die sozialen Vereine erhielten 28.461,12 Euro, die Sportvereine bekamen 36.183,40 Euro und die kulturellen Vereine 7.420,00 Euro.
Der Seniorenbeirat nahm 300,00 Euro entgegen und für die Übungsleiter in den Vereinen bewilligte der Kulturausschuss 11.604,40 Euro.
Für besondere Maßnahmen und Projekte wurden 4.040,93 Euro bereit gestellt. Besonders freuten sich die Gymnasiasten der Klasse 11 mit ihrem Projektleiter Ingolf Eckhardt auf eine finanzielle Zuwendung von 150,00 Euro zur Fortführung ihres Projektes "Entlang derTextilstraße von Crimitschau bis Asch". Vom Landratsamt erhielten die Schüler bereits 650,00 Euro.
Für die Anschaffung neuer Sportgeräte wurden 300,00 Euro und für den Unterhalt der Sportstätten 17.604,40 Euro ausgeschüttet. Die Teilnahme an Kinder- und Jugenmeisterschaften wird mit 1.120,00 Euro unterstützt. Für die Chorleiter Greizer Chöre gab 750,00 Euro.
Weitere Zuwendungen gab es für Investive Maßnahmen (2.659,00 Euro), Fahrtkosten (350,00 Euro), investive Mittel (1.200,00 Euro), allgemeine Geschäftskosten (23.918,53)und Sachkosten (501,66 Euro), sowie zur Unterstützung von Veranstaltungen (3.100,00 Euro).
Die nachfolgenden Bilder erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit der Veranstaltung.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
3.886
Lydia Schubert aus Nordhausen | 18.07.2012 | 21:09  
3.865
Karin Jordanland aus Artern | 19.07.2012 | 09:20  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige