Von Hollywood und Superhelden – Fasching im Thüringer Vogtland

Wenn die Garden einmarschieren, ist es wieder soweit: Die heiße Phase der Faschingszeit hat begonnen!
 
Da hält es keinen mehr auf den Sitzen.
Seit dem 11.11. haben die Jecken in den Faschingshochburgen das Heft des Handelns in die Hand genommen. Auch im Thüringer Vogtland sorgen die Karnevalisten für zünftige Faschingsveranstaltungen, die allerdings in den verschiedenen Orten ganz unterschiedlich über die Bühne gehen. Nachfolgend eine kleine Auswahl:

GREIZ
Die Endphase der 35. Greizer Faschingssaison hat begonnen. Schlicht und ergreifend „Hollywood“ lautet das Thema, mit dem die Greizer Faschingsgesdellschaft (GFG) die vielen Erfolge des amerikanischen Showbusiness aufmerksam machen will und hofft auch darauf, dass viele Gäste ihre Kostümwahl entsprechend anpassen. Die närrischen „Hollywood“-Tage in der Greizer Kurt-Rödel-Halle beginnen mit der Band Rockpirat aus Weimar zum 1. Schürzenball am 11. Februar. Am 12. Februar laden die Clowns Sunny und Shine wieder alle Kids zum Kinderfasching ein. Beginn ist um 15 Uhr. Zum 2. Schürzenball am 18. Februar spielt erstmals nach dem zweistündigen Faschingsprogramm der GFG die Stimmungs- und Tanzband „Die Prinzenberger“ aus dem Vogtländischen Musikwinkel zum Tanz auf. Der zum 16. Mal in ununterbrochener Reihenfolge stattfindende Rosenmontagsumzug zieht am 20. Februar durch die Greizer Innenstadt, am findet dann mit dem Rosenmontagsball ein würdiger Abschluss der 35. Greizer Faschingssaison mit Kostümprämierung statt.
Mehr auch unter www.genner-hee.de. Vorbestellte Karten müssen am 3. Februar von 18.30 bis 21 Uhr in der Sportschule abgeholt werden. Für alle nicht abgeholten Karten und Restkarten erfolgt am 9. Februar, ebenfalls in der Zeit von 18.30 bis 21 Uhr ein freier Verkauf.

ZEULENRODA
Beim Zeulenrodaer Carnevalsverein ZCV wird es in dieser Saison in der Stadthalle Zeulenroda richtig heiß hergehen. Denn unter dem Motto „Alles nur geklaut“ haben sich die Zellreder Närrinnen und Narren wieder eine ganze Menge einfallen lassen, um das Publikum gut zu unterhalten. Wie gewohnt gibt es tolle Tanzeinlagen, unterhaltsame Bütt, Männer- und Jugendgruppe und eine neue Minitanzgruppe. Für die Kleinen geht es am 11. Februar los mit dem Kinderfasching. Zum Seniorenball wird der bekannte Schlagersänger Peter Norden für Stimmung sorgen. Die Frauen können sich auf den bereits fünften Weiberfasching am 16. Februar freuen. Weiter geht es am 18. Februar mit dem Faschingsball und am 20. findet der große Rosenmontagsball statt. Karten für die Spektakel gibt es wie immer im Spielwarengeschäft Eichelkraut, beim Zeulenrodaer Holzfachhandel, bei Auto-Teile Konrad und bei den Mitgliedern des ZCV.

HOHENLEUBEN
Die 29. Saison des Hohenleubener Carnevalvereins (HCV) steht unter dem Motto „Wenn die Griechen alles kriechen, bleim mir ooch bis Mittag liechen“ Doch nicht nur das Glück unserer südeuropäischen Leidensgenossen liegt den leimschen Narren in diesem Jahr am Herzen, sie widmen sich mit dem unnötigen Ernst auch wieder den hiesigen Schicksalen, insbesondere dem ihres von baldiger Heimatlosigkeit bedrohten Bergvolkes. Mit diesen Aussichten lädt der HCV alle, die gerne lachen und feiern und sich für ein handgemachtes Carnevalsprogramm mit Tanz, Bütt, Livemusik und Klamauk begeistern, ein, in Hohenleuben im Reußischen Hof dabei zu sein.
Für alle Veranstaltungen gibt es Karten an der Abendkasse. Außerdem können Karten bei Frau Lindig unter 036622/7023 vorbestellt werden.
Zum Schluss und schon mal vorweg: Leim bleibt Leim!

MEHLA
„Ob jung oder alt, kommt in den Mehlschen Lumpenwald“ heißt es am 24. und 25. Februar in der Gaststätte zur Post in Mehla. Der Kulturverein Mehla lädt ab 19.30 Uhr zum traditionellen Lumpenball. Für Unterhaltung sorgt ein abwechslungsreiches und buntes Programm, ganz nach dem Schlachtruf „mit Mehlschen Radau Hellau“. Kartenreservierung unter Telefon 036622-71743.

PAHREN
40 Jahre und nicht ganz leise - Pahren geht auf Faschingsreise. Für die Veranstaltungen am 4., 11. und 21.02. sind noch Karten erhältlich an der Abendkasse und unter Telefon 036628-97153 und 437492. www.Pahren-Hellau.de

PÖLLWITZ
In den Deutschen Adler Pöllwitz lädt der SV Pöllwitz zu einem etwas anderen Fasching. Dort gehen die Besucher mit auf Altertumsforschung ins Pöllwitz des Jahres 1420, wo unterhaltsame Kuriositäten ans Tageslicht kommen. In einer inszinierten Geschichte werden die „Maaßlosen entGleißungen in der Abtei zu Pöllwitz, durch die Untersuchungen des päpstlichen Inquisitors“ hautnah zum miterleben. Karten für den Faschingsauftakt am 24. und den Faschingstanz am 25. Februar sind vorab im Deutschen Adler und an der Abendkasse erhältlich.

WÖHLSDORF
Mit „Superhelden sind gar selten, sie soll‘n sich hier in Wöhlsdorf melden“ startet der Wöhlsdorfer Faschingsverein durch die Saison. Die Gäste erwartet ein buntes Programm aus vielen Tänzen und lustigen Einlagen. Am 11. Februar sorgt die Discothek „HitMix“ für die richtige Musik und zum zweiten Superheldentreffen am 18. Februar spielt die Band „NurSo“ ihre Mischung aus Rock, Pop und Partykrachern. Faschingsdienstag gibt es dann mit der Discothek „Nightlife“, fast schon traditionell, Musik zum Tanzen und Feiern. Die Veranstaltungen finden wie immer im Gasthof Goldener Löwe Wöhlsdorf statt. Hier sorgen Elvira und Lothar Raths für das leibliche Wohl. Karten-Vorverkauf im Aumaer Schreibwarengeschäft Roth und jeden Freitag ab 20 Uhr in der Gaststätte Wöhlsdorf. Der Wöhlsdorfer Faschingsverein wünscht allen Superhelden eine Heldenhafte Saison! Hund und Sau – Wöhlsdorf Helau!

REUDNITZ
„Olympia 2012“ – für die Sportler der TSG Concordia Reudnitz willkommener Anlass, den Gästen ihrer Faschingstänze zu zeigen, was sie davon halten. Die aktiven Närrinnen und Narren laden zu vier Veranstaltungen in die Reudnitzer Turnhalle ein: Erster und zweiter Faschingstanz am 4. und 11. Februar, Seniorenfasching am 6. Februar und Kinderfasching am 7. Februar. Ticket-Vorbestellungen für die Samstagveranstaltungen unter anderem bei Katrin Siebach, Telefon 03661-431767.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige