Zum Jubiläum des Greizer Fanfarenzuges

Frieder Seifert und sein Werk
Greiz: Schönfeld |

Frieder Seifert fertigt ein besonderes Geschenk

Seit langer Zeit ist Frieder Seifert aus Greiz-Schönfeld dem Fanfarenzug Greiz freundschaftlich verbunden. Nicht nur als „Fahrdienst“ für seinen Enkel Lukas ist er bei vielen Auftritten dabei. Deshalb war es für die Mitglieder des Fanfarenzuges eine Ehrensache, letztes Jahr zu seinem 70. Geburtstag einen Überraschungsauftritt zu geben.

Neben seinem „Hobby“ Fanfarenzug beschäftigt sich Frieder Seifert mit Holzbearbeitung. In seinem Keller hat er sich eine kleine Werkstatt mit diversen Werkzeugen eingerichtet. Seit vielen Jahren stellt er Holzfiguren und Pyramiden mit weihnachtlichen Motiven her. Zum fünfzigjährigen Bestehen des Fanfarenzuges Greiz wollte er gern ein besonderes Geschenk beisteuern. Also fertigte er eine zweistöckige Pyramide aus Holz. Diese ist rund 80 cm hoch und hat einen Durchmesser von ca. 50 cm. „Rund 200 Arbeitsstunden“, so berichtete Frieder Seifert: „hat mich die Herstellung beschäftigt. Alle Figuren sind Einzelstücke und handbemalt. Beide Etagen der Pyramide sind so konstruiert, dass sie sich drehen können. Die obere kann man aber arretieren.“ Als der rüstige Rentner hörte, dass die Hochtrommlerinnen neue Trommeln bekommen werden, passte er „seine“ Trommeln noch schnell farblich dem Original an. Angetrieben wird die Pyramide von einem kleinen Elektromotor.

Als die Mitglieder des Fanfarenzuges Greiz davon erfuhren, waren sie begeistert. „So etwas schönes haben wir noch nie erhalten“, schwärmte Stabführer und Vereinsvorsitzender Michael Lippert. „Das ist ein absolutes Unikat und bekommt einen Ehrenplatz bei uns“ bestätigte der Vorsitzende des Fördervereins, Bernd Jahn. Die Musiker haben entschieden, dass die Pyramide während des Park- und Schlossfestes im Schaufenster des Fanfarenzuges „Am Puschkinplatz“ zu sehen sein wird. Alle Mitglieder des Fanfarenzuges und des Fördervereins des Fanfarenzuges möchten sich recht herzlich bei Frieder Seifert für dieses außergewöhnliche Geschenk bedanken.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige