Zum Neustadtfest Triebwagen auf den Namen Greiz getauft

3.v.l. Bürgermeister Gerd Grüner im Gespräch mit den Mitarbeitern der Bahn.
Greiz - Bahnhof
Nach Abschluss der Veranstaltung stand der Triebwagen den Greizer-Neustadtfest-Besucher bis ca. 14.00 Uhr zur Besichtigung ofen. An einem Infostand informiert eine Vogtlandbahn-Mitarbeiterin unter anderem über die Angebote auf der Elstertalbahn. Im Anschluss an die Veranstaltung verlässt der Triebwagen den Bahnhof Greiz und wird wieder in den planmäßigen Fahrzeugumlauf der Vogtlandbahn im Vogtlandnetz integriert. Er ist dann gemeinsam mit 20 weiteren vogtlandbahn-Triebwagen in einem Einsatzgebiet in Bayern, Sachsen, Thüringen und Nordwestböhmen zwischen Zwickau, Gera, Plauen, Hof, Cheb und Kraslice im täglichen Einsatz. Mit der kleinen Feier und der Namensgebung bringen wir die langjährige Verbundenheit der Vogtlandbahn mit der Stadt Greiz zum Ausdruck. Seit mehr als dreizehn Jahren bringt die Vogtlandbahn die Bewohner der Stadt Greiz sicher an ihre Ziele, sagte ein Mitarbeiter der Vogtlandbahn.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige