Zum Weltkindertag

Scheckübergabe für Kita "Spatzennest" durch den Geschäftsfüher des Kino-Centers Frank Böttger
Greiz - Kino-Center UT 99
Anlässlich des Weltkindertages übergab Frank Böttger, Geschäftsfüher vom Kino-Center UT 99 an Renate Jung von der Stadtverwaltung Greiz, den symbolischen Scheck vom Erlös der Aktion "Alles muss raus" zum Kinoflohmarkt im UT 99 in Greiz. Unter den Hammer kam alles was sich im Kino an Plakaten und Werbeartikeln angesammelt hatte.
Frank Böttger war über die Höhe der Geldsumme von 568,50 Euro erfreut und sagte hierzu: "die acht Aufsteller der Kultfiguren Minions erbrachten den höchsten Erlös, für einen Aufsteller wurden zwischen 25 bis 30 Euro gezahlt".
Die Stadtverwaltung wird das Geld für die Umgestaltung der Außenanlagen in der Kita "Spatzennest" in Greiz-Moschwitz verwenden. "Während der Ungestaltung muss ein altes nicht mehr benutzbares Toilettenhäuschen auf dem Gelände der Kita von der Schule weichen, dafür soll ein neues Gerätehaus entstehen. Die alten Spielgeräte werden durch Neuanschaffungen ersetzt, das wiederum kostet alles viel Geld." weiß Renate Jung zu berichten.
Hinzu kommt der Wegebau für eine Rollerbahn.
Der Weltkindertag wurde vom Kino-Center UT 99 mit mehreren Filmvorführungen unterstützt, für die Mädchen und Jungen der Greizer Grundschulen und Kindergärten wurde im Saal 1 der Film "Sammys Abenteuer 2" in 3D, im Saal 2 "Der kleine Maulwurf und seine Freunde" und im Saal 3 und 4 "Der kleine Rabe Socke" gezeigt.
Während sich die erste Gruppe Kinder die Filme ansah, gab es im Foyer Beschäftigung an den Basteltischen vom Jugendclub Gommla und dem Stadtjugendring Greiz.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 20.09.2013 | 19:51  
12.763
Renate Jung aus Erfurt | 22.09.2013 | 13:58  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige