Kultur
Keine leeren Plätze beim Kick-Off des Kneipenchores in Jena. Darüber freuen sich Philipp Körber (links), Stefan Räsch, Sabine Neues, Christian Seidel und Florian Drachenberg.
16 Bilder

Mensch und Kultur
Singen ist geil! Nach Erfurt hat auch Jena einen Kneipenchor

Der selbsternannte Hüter des deutschen Liedgutes – Gotthilf Fischer – bekommt zunehmend Konkurrenz. Was insbesondere jungen Menschen als altbacken erschien, liegt seit einiger Zeit in deutschen Metropolen im Trend und kam auch in Thüringen an: singen im (Kneipen)Chor. Es funktioniert wie bei Fischer, nur ein wenig anders. Zweimal monatlich treffen sich die Chormitglieder in einer Kulturlocation – in Erfurt bei Franz Mehlhose -, um die Stimme zu trainieren. Verantwortlich für den...

  • Jena
  • 18.02.19
  • 14× gelesen
Ratgeber
„Gesund arbeiten in Thüringen“: Vertreter der teilnehmenden Unternehmen mit den in Erfurt verliehenen Teilnahmezertifikaten.
2 Bilder

„Gesund ­arbeiten in Thüringen“
Unternehmer gründen Netzwerk

Das Thema Gesundheit gewinnt für Unternehmen immer mehr an Bedeutung. 13 von ihnen aus Mittel- und ­Westthüringen haben sich nun im ­Rahmen des Projekts „Gesund ­arbeiten in Thüringen“ zu einem Unternehmensnetzwerk ­zusammengeschlossen. Interview mit Birgit Dziuk, Landesgeschäftsführerin der Barmer in Thüringen: Welches Ziel hat das Unternehmensnetzwerk? Es richtet sich an Kleinst- und Kleinunternehmen sowie mittlere Unternehmen aller Branchen. Auswertungen ergaben, dass sich...

  • Erfurt
  • 18.02.19
  • 24× gelesen
Vereine
Blick in die Innenstadt. Dass Gotha noch attraktiver und als Wirtschaftsstandort stärker wird, dafür setzt sich der Gewerbeverein ein.
3 Bilder

Für ein starkes Gotha
Interview mit Gewerbevereins-Chef Andreas Dötsch

Im Gewerbeverein ­Gotha ­ziehen knapp 50 ­Gleichgesinnte an ­einem Strang – vom großen ­Unternehmen bis zu kleineren Facheinzelhändlern in der Innenstadt, Vereinen, diversen Einrichtungen und städtischen Betrieben. Im Gespräch mit Andreas Dötsch, dem Vorsitzenden des Gewerbevereins: Welchen Aufgaben stellt sich der Verein? Unser Ziel ist, den Wirtschaftsstandort Gotha und den Landkreis zu fördern. Wir sehen uns als festes Bindeglied zwischen der Verwaltung und unseren Mitgliedern,...

  • Gotha
  • 18.02.19
  • 131× gelesen
Blaulicht
Symbolbild

Balkonsturz in Sonneberg
24-jähriger schwer verletzt

Schwere Verletzungen erlitt ein junger Mann gestern Abend in Sonneberg, als er gegen 19 Uhr vom Balkon seiner Wohnung in der Neustadter Straße stürzte. Nach ersten Zeugenaussagen soll sich der 24-Jährige scheinbar stark alkoholisiert zum Rauchen auf den Balkon begeben haben. Dort stürzte er aus noch ungeklärter Ursache aus ca. drei Meter Höhe plötzlich zu Boden. Zur Behandlung seiner schweren Sturzverletzungen kam der Mann in ein Krankenhaus. Hinweise auf eine Fremdbeeinflussung liegen...

  • 18.02.19
  • 1.383× gelesen
Natur
Zur Erinnerung, wir haben Februar
28 Bilder

Ein „normales“ Winterwochenende im Februar
Winterimpressionen ?

Meine Fotos stammen alle vom letzten Wochenende. Ich war im Garten und genoss den Sonnenschein. Die Vögel zwitscherten, die Mücken spielten in der Sonne und der Mond schaute durch die Zweige. Ein Rotmilan zog seine Kreise. Die Gänseblümchen dachten sicher, nun wird es Frühling. Ich dachte an den vergangenen Sommer, aber wo ist eigentlich der Schnee? Thomas Rund

  • Gotha
  • 18.02.19
  • 24× gelesen
Politik
2 Bilder

Nächtliches Erlebnis

Ich war heute als Fotograf in Hotel am Stadion . Kurz nach zwei bin ich nach Hause gelaufen . Keine Verbrecher und Halsabschneider waren unterwegs . Zwei betrunkene Fahrradfahrer habe ich getroffen . In der Töpferstraße habe ich einen Mann gesehen der um 2.30 Uhr die Abfalleimer nach Verwendbaren durchsucht hat . Spontan habe ich ihm 2 Euro geschenkt . Er hat sich sehr freundlich bedankt . Ich fühle mich jetzt nicht besser, aber soweit will ich nicht sinken . Ob das in meiner Hand liegt weiß...

  • Nordhausen
  • 17.02.19
  • 34× gelesen
Natur
2 Bilder

Apfelstädter Ried
Unberührte Landschaft

Unweit von der Gemeinde Sülzenbrücken befindet sich das Naturschutzgebiet "Apfelstädter Ried". Allerdings führt der Name etwas in die Irre. Nicht der Fluss Apfelstädt, sondern der Weidbach (welcher in Mühlberg entspringt) fließt durch diese wunderschöne, naturbelassene Landschaft; hier mit Blick auf die Wachsenburg.

  • Gotha
  • 17.02.19
  • 22× gelesen
Blaulicht
Symbolbild

Schlimmer Unfall in Eisenach
Kind lebensgefährlich verletzt

In Eisenach ist heute ein Kind bei einem Unfall lebensgefährlich verletzt worden. Das Kind, das nach Polizeiangaben im Grundschalter ist, sei am Sonntag unvermittelt auf die Straße gerannt und wurde von einem Auto erfasst, sagte ein Sprecher. Mit einem Rettungshubschrauber wurde es nach dem Unfall in ein Klinikum geflogen. Weitere Details nannte die Polizei zunächst nicht. (dpa/th)

  • Eisenach
  • 17.02.19
  • 1.518× gelesen
Kultur

Lyrik & Prosa von Uta-Christine Breitenstein
Bolita

Geschichten, die das Leben schreibt. Aus dem Zyklus ,,Hoppla“ Bei diesem schönen Sonnenschein, fällt mir grade die Geschichte ein: Bolita Antisozial oder trendig? Die Sonne scheint zum Fenster rein und kurz darauf Bolita. Auch sie zeigt, dass sie strahlen kann und blenden obendrein. Recht selbstbewusst, so tritt sie ein, wird eine Weile bleiben. Bolita war ein freundlich ,,Ding“ und unterhaltsam obendrein. Ich dacht, so müssten alle sein, denn engagiert, so...

  • Erfurt
  • 17.02.19
  • 69× gelesen
Natur
2 Bilder

Strahlen im winterlichen Garten

Leuchtend gelbe Blüten mitten im Winter sind bei einer Zaubernuss garantiert, wie hier im Garten von Alfred Bergau in Bernsgrün. Die fadenähnlichen Blüten an ihren kahlen Zweigen versprechen schon in den Wintermonaten einen Hauch von Frühling und beleben den sonst noch so tristen Garten.

  • Zeulenroda-Triebes
  • 17.02.19
  • 25× gelesen
Natur

Winterlinge sind Frühlingsvorboten

Die sonnigen Vorfrühlingstage am Wochenende mitten im Wintermonat Februar lassen die ersten Frühlingsblumen blühen. Noch vor den anderen Frühlingsblühern kamen die Winterlinge aus dem Boden mit ihren leuchtend gelben Blütenköpfen. Als Blütenteppich unter den Gehölzen wirken sie besonders schön.

  • Zeulenroda-Triebes
  • 17.02.19
  • 20× gelesen
Ratgeber

WhatsApp zwischen Lehrern und Eltern ist in Deutschland Grauzone

Ein klares Jein - so lässt sich die Linie der Bundesländer im Umgang mit WhatsApp in der Schule zusammenfassen. Dabei gibt es nicht nur Datenschutz-Bedenken. Auch Dauer-Erreichbarkeit macht Lehrern Sorgen. Die Kommunikation zwischen Lehrern und Eltern über WhatsApp fällt in Deutschland offensichtlich häufig in eine Grauzone. Wie eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur ergab, haben manche Bundesländer den Lehrkräften untersagt, dienstliche Nachrichten über den Messengerdienst auszutauschen....

  • Erfurt
  • 17.02.19
  • 515× gelesen
Natur
Der milde Winter sorgt bei einigen Kranichen im Nordosten bereits für Frühlingsgefühle.

Die ersten dieser Großvögel haben auch Thüringen dauerhaft besiedelt
Kraniche nutzen milde Winter und bleiben

Warum nach Süden fliegen, wenn es in Norddeutschland auch nicht mehr ganz kalt wird? Rund 3000 Kraniche sind über Winter im Nordosten geblieben: Jetzt haben sie viel Kraft und sind die Ersten an den Nestern. Bei den Seeadlern hat die Balz begonnen. Der milde Winter sorgt bei einigen Kranichen und Seeadlern im Nordosten bereits für Frühlingsgefühle. «Die ersten Kraniche sind aus Winterquartieren zurück und einige Seeadler beginnen zu balzen», sagte der Vorsitzende der Ornithologischen...

  • Nordhausen
  • 17.02.19
  • 117× gelesen
Leute

Gotha live
Mein Ehrgeiz, 84 Frauen Freude zu schenken

Bereits das sechste Jahr gebe ich in Gothas Frauenzentrum PC-Kurse für Frauen. Mit einer Gruppe habe ich nach fünf Jahren „Schluss“ gemacht – doch kommen sie weiterhin zum „Arbeitskurs für Fortgeschrittene“, fühlen sich pudelwohl, verzichten auch nicht auf die Kaffeerunde im Kurs und – das ist für mich ja das Schönste – reden über ihre Erfolge am und mit ihrem Notebook. Auch sind sie immer noch neugierig und möchten wissen, wie man Dies oder Jenes machen könnte. Wenn ich mir vorstelle,...

  • Gotha
  • 17.02.19
  • 26× gelesen
Blaulicht

Verdächtige Umschläge in Erfurter Einkaufszentrum
Inhalt wohl Betäubungsmittel

In den Mittagsstunden des 16. Februars wurden einem Geschäft im Erfurter Einkaufszentrum Anger 1 durch die Post zwei Briefe mit einer unbekannten Substanz zugestellt. Da zunächst nicht gesagt werden konnte, um welchen Stoff es sich handelte, kam es zum Einsatz der Feuerwehr und Spezialkräften des Landeskriminalamtes. Im weiteren Verlauf konnten die Briefumschläge mit den Substanzen durch die Polizei sichergestellt werden. Entsprechende Ermittlungsverfahren wurden eingeleitet und weitere...

  • Erfurt
  • 16.02.19
  • 425× gelesen
Ratgeber
17 Bilder

Ratgeber
Pak Choy mit Misosauce

Pak Choy mit Misosauce Zutaten: Sojasauce,Misopaste, Sesamöl, Saft der Salzzitrone, gehackte Salzzitrone. Agavendicksaft,Ingwer, gemahlen, Harissa, Knoblauchzehen, Reiswein, Wasser, Honig, Zitronensaft, Frühlingszwiebel, Pak Choy, Zitronen Abrieb, Zitronensaft, Brühe, Miso Sauce: 4 EL Sojasauce 2 EL Misopaste 2 EL Sesamöl 2 EL Saft der Salzzitrone 1 El gehackte Salzzitrone 1 EL Agavendicksaft 1 EL Ingwer, gemahlen 1 TL Harissa 2 Knoblauchzehen 2...

  • Weimar
  • 16.02.19
  • 21× gelesen
Ratgeber
Nicht verzweifeln bei der Berufwahl - JobStation kann helfen.
3 Bilder

Berufsmesse: Ausbildung und Jobs im Weimarer Land
JobStation - der Weg zum Beruf

Die „JOBStation“ soll der Startpunkt auf dem Weg zum Beruf sein. Die Unternehmen, Bildungseinrichtungen und Institutionen aus dem Weimarer Land laden am 23. Februar von 13 Uhr bis 18 Uhr in die Stadthalle Apolda ein. Insgesamt beteiligen sich 46 Aussteller nahezu aller Branchen.  Die Berufsmesse bietet Schülern, Jobsuchenden und Fachkräften die gesamte regionale Berufsvielfalt. An den Ausstellerständen gibt es Infomaterial und konstruktive Gespräche. Im Ausbildungsparcours können Besucher...

  • Weimar
  • 16.02.19
  • 51× gelesen
Vereine

Wandern im Hainich

Am Donnerstag ,dem 21.2.2019 , wandert der Waldverein Mühlhausen auch mit Gästen die immer willkommen sind , durch den Hainich . Los geht es am Reckenbühl und führt über die Betteleiche , Hohe Straße, Bummelkuppenweg zum Harsberg. Hier in der Jugendherberge auf dem Harsberg erfolgt eine Einkehr. Beendet wird diese Wanderung nach ca. elf Kilometern im Ort Lauterberg. Der Bus fährt um 9.30 Uhr vom Bahnhof und um 9.40 Uhr vom Busbahnhof. Die Rückfahrt erfolgt um 15.30 Uhr Die Betteleiche...

  • Mühlhausen
  • 16.02.19
  • 40× gelesen
  •  2
Blaulicht
Symbolbild

Wohnungsbrand in Gotha
Elf Bewohner mussten ärztlich behandelt werden

Am Freitagabend gegen 23.15 Uhr wurden Polizei und Feuerwehr zu einem Brand in die Gothaer Humboldtstraße gerufen. Bei Eintreffen der Kollegen stand eine Wohnung im zweiten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses bereits im Vollbrand. Die 54-jährige Bewohnerin der betroffenen Wohnung bemerkte den Brand rechtzeitig und konnte sich selbständig retten. Die anderen Mieter des Hauses mussten evakuiert werden. Eine Ausdehnung des Feuers auf andere Wohnungen konnte verhindert werden. Insgesamt...

  • Gotha
  • 16.02.19
  • 1.421× gelesen
Leute
Joachim Liebetanz, Rettungsschwimmer mit 80 Jahren!

Eisenacher gehört zu den ältesten, aktiven Rettungsschwimmern Thüringens.
80 und kein bisschen müde. Jo Liebetanz wiederholt Rettungsschwimmprüfung!

Eisenach: Pünktlich zum seinem achtzigsten Geburtstag hat Joachim Liebetanz die Wiederholungsprüfung zum Rettungsschwimmer Stufe Silber bestanden. In einer Zeit, in der 59% der Grundschüler keine sicheren Schwimmer sind (Quelle: DLRG forsa-Umfrage 2017), ist das eine herausragende und wichtige Leistung. Damit gehört er zu den ältesten, aktiven Rettungsschwimmern Thüringens! Die Prüfungsanforderungen können auch für weitaus Jüngere eine hohe Herausforderung darstellen. So müssen unter anderem...

  • Eisenach
  • 15.02.19
  • 298× gelesen
  •  1
Ratgeber
16 Bilder

Ratgeber
Ratatouille mit gebratenen Kloßscheiben

Ratatouille mit gebratenen Kloßscheiben Zutaten: Paprika,Zucchini,Tomaten,Olivenöl, Rosmarin, Thymian, Lorbeer, Salz, Pfeffer, Chilli, Tl Zucker, Knoblauch, pürierte Tomaten. Schuß Rotwein, Kloßscheiben, Butterschmalz, Poularden Brust Ratatouille: Paprika,Zucchini,Tomaten grob schneiden, im Römertopf gut vermischen und Olivenöl darübergeben, dazwischen frische Kräuter wie Rosmarin, Thymian, Lorbeer, würzen mit Salz, Pfeffer, Chilli, Zucker, Knoblauch, etwas pürierte Tomaten und ein Schuß...

  • Weimar
  • 15.02.19
  • 24× gelesen
FirmenAnzeiger

Beilagenhinweis vom 16.02.2019
Allgemeiner Anzeiger

Ausgabe Ilmkreis: ALDI AWG Dänisches Bettenlager Rossmann EDEKA Globus BM Globus SB Herkules Lidl Netto Norma POCO Real Nahkauf REWE REWE Center Roller Möbel Boss Möbelpiraten Tegut Thomas Philipps Ausgabe Artern: ALDI AWG Dänisches Bettenlager Rossmann EDEKA Getränkequelle Herkules Lidl Marktkauf Netto Norma NP Penny Raiffeisen...

  • Pößneck
  • 15.02.19
  • 20× gelesen
Blaulicht
Symbolbild

Wohnungsbrand in Altenburg
Bewohner mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus

Wegen eines Wohnungsbrandes in der Altenburger Siegfried-Flack-Straße kamen gestern Nachmittag gegen 14.40 Uhr Feuerwehr und Polizei zum Einsatz. In der Wohnung eines 46-Jährigen kam es zum Brandausbruch. Das Feuer wurde seitens der Feuerwehr gelöscht. Der Mann wurde mit Verdacht der Rauchgasintoxikation in ein Krankenhaus gebracht. Ein Übergreifen des Brandes auf andere Wohnungen bzw. das Treppenhaus trat nicht ein. Andere Anwohner wurden nicht verletzt. Die Ermittlungen zum Brandgeschehen...

  • 15.02.19
  • 358× gelesen
Blaulicht
Waltraud Weidlich

Rentnerin spurlos verschwunden
Wo ist Waltraud Weidlich?

Im Zusammenhang mit der Suche nach einer vermissten Rentnerin am Freitag, den 15.02.2019, die sich auf den Bereich der Saale und ihre Wehre erstreckte, bittet die Polizei um Hinweisen von möglichen Zeugen. Wer hat die 78-jährige Vermisste, Frau Waltraud Weidlich, am Freitagmorgen gesehen und kann Angaben zu ihrem Aufenthaltsort machen? Zuletzt wurde sie am Freitag um 07:00 Uhr in einem Saalfelder Pflegeheim in der Hannostraße gesehen. Am Freitag suchten Kräfte der Polizei und Feuerwehr an...

  • Saalfeld
  • 15.02.19
  • 77× gelesen
Blaulicht
Symbolbild

Tödlicher Verkehrsunfall zwischen Bad Tabarz und Friedrichroda
57-jähriger Fußgänger verstirbt noch am Unfallort

Gestern gegen 23 Uhr ereignete sich auf der B 88 von Bad Tabarz nach Friedrichroda ein tragischer Verkehrsunfall. Ein 32-Jähriger fuhr mit seinem Audi auf der Bundesstraße Richtung und wurde im Bereich einer Straßenkuppe durch den Gegenverkehr geblendet. Dadurch übersah einen Fußgänger, der am rechten Fahrbahnrand lief. Der Fußgänger wurde von dem Audi erfasst, durch die Luft geschleudert und kam im Straßengraben zum Liegen. Trotz sofort eingeleiteter Erste-Hilfe-Maßnahmen verstarb der...

  • Gotha
  • 15.02.19
  • 1.356× gelesen
Leute
Emil (l.) und Merle

SOK-BABYGALERIE 7. KW
Die Schleizer Babys der Woche

Am Valentinstag 2019 erblickten Emil und Merle das Licht der Welt im Schleizer Kreiskrankenhaus: Emil Engelhardt aus Kulm, 14. Februar, 3004 g, 52 cm sowie Merle Bauer aus Grochwitz, 14. Februar, 4130 g, 50 cm. SOK-Baby-Galerie 2019 -> Die Schleizer Babys des Jahres 2019! Und zu den Schleizer Babys des Jahres 2018 geht's hier!

  • Zeulenroda-Triebes
  • 15.02.19
  • 42× gelesen
Kultur
Der Vorstand des Kulturvereins the.aRter Greiz e.V. Clarissa Hopf (links), Stephan Marek und Melanie Staege mit einem Aquarell des Hauses in der Naumannstraße 10, das Vereinsmitglied Thomas Winkler gemalt hat.
9 Bilder

Kultur- und Begegnungsstätte in Greiz eröffnet
Neues Kulturangebot für die Kreisstadt

Mit einer festlichen Einweihung hat der Verein the.aRter Greiz am 14. Februar 2019 die Kultur- und Begegnungsstätte "10aRium" im Herzen der Kreisstadt eröffnet. Damit hat der Kulturverein nach acht Jahren Um- und Ausbau in dem denkmalgeschützten Gebäude in der Friedrich-Naumann-Straße 10 seinen Traum einer eigenen Spielstätte und einer Kleinkunstbühne verwirklicht. Am Samstag darauf hatten alle Neugierigen Gelegenheit, die Kultur- und Begegnungsstätte mit ihren Einrichtungen zum Tag der...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 15.02.19
  • 245× gelesen
Leute

Worte zum Sonntag
Blickwechsel - von der Krippe zum Kreuz

Noch ist nicht Frühling, aber der Blick wendet sich von Weihnachten weg auf Ostern. Mit diesem Sonntag „Septuagesimae“ („Siebzigster“) geschieht der Blickwechsel von der Krippe zum Kreuz. Im Kirchenkalender werden siebzig Tage bis zum Sonntag nach Ostern gezählt. Das Kirchenjahr, das mit Advent beginnt, zählt keine Kalenderjahre. Vielmehr gibt es alle Jahre wiederkehrend die christ­lichen Fest- und Fastentage. Zudem haben alle Sonntage besondere Namen und erinnern an die Inhalte des...

  • Erfurt
  • 15.02.19
  • 42× gelesen
Blaulicht
Symbolbild

Leichenfund im Wartburgkreis
Leblose Person aus Staubecken geborgen

Am Dienstagnachmittag wurde im Staubecken eines Wasserkraftwerkes bei Spichra im Wartburgkreis eine leblose Person gefunden. In Zusammenarbeit von Polizei und Feuerwehr wurde der Leichnam geborgen. Die Identität der Person konnte noch nicht verifiziert werden. Ob ein Zusammenhang mit einem Vermisstensachverhalt besteht, müssen die weiteren Ermittlungen der Kriminalpolizei ergeben.

  • Erfurt
  • 14.02.19
  • 210× gelesen
Leute

GRZ-BabyGalerie 7. Kw
Die Greizer Babys der Woche

Lara, Matteo, Emily und Ben haben vom 10. bis 13. Februar im Kreiskrankenhaus Greiz das Licht der Welt erblickt. Lara Blei (10. 2., 3780 g, 55 cm) ist das zweite Kind von Annika und Gerald Blei in Greiz-Irchwitz, wo sich die vierjährige Lina riesig über ihr Schwesterchen freut. Matteo Marcinkowski (11. 2., 3080 g, 48 cm) ist der Sohn von Manja Marcinkowski und Albrecht Schatz in Triebes, wo die fünfjährige Emily mächtig stolz auf ihr Brüderchen ist. Emily Bräunlich (12. 2., 3130, 51 cm)...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 14.02.19
  • 490× gelesen
Sport

Zur Geschichte der Jenaer Turnvereine Teil 10
Erfolgreiche Turner kamen aus Wenigenjena

Der Turnverein Wenigenjena hatte in Gegensatz zu einem klassischen Turnverein Sportarten, wie Hockey und Leichtathletik in seinem Angebot, die eigentlich zu einem Sportverein gehörten. Dazu muss man wissen, dass es bis Mitte der 1930er Jahre teilweise eine sehr strenge Trennung zwischen den Vereinen der „Deutschen Turnerschaft“ und den Vereinen anderer Dachverbände, so wie dem „Deutschen Fußballbund“ oder der „Deutschen Sportbehörde für Athletik“, die für die Leichtathletik zuständig war, gab....

  • Jena
  • 14.02.19
  • 65× gelesen
Natur
3 Bilder

Wildschweinbesuch

Da staunte eine Anwohnerin vom Buchberg in Bernsgrün nachts nicht schlecht, als sie auf der angrenzenden Wiese unterhalb ihres Gartens Grunzen und Schmatzen hörte und sage und schreibe mindestens 13 Wildschweine erspähte. Darunter waren sowohl äußerst gewichtige als auch kleine und mittlere Schwarzkittel. So nah an den Ort war das Schwarzwild noch nie vorgedrungen. Als sie am nächsten Tag die Wiese begutachtete, sah es dort nach diesem nächtlichen Wildschweinbesuch aus wie auf dem...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 14.02.19
  • 20× gelesen
Kultur
10 Bilder

Stadt- und Dorfkirchenmusiken im Weimarer Land
Musik an authentischen Bauhausstätten- Musik in Feiningerkirchen

Pultaufsteller mit Abbildungen der Kunstwerke des amerikanischen Grafikers und Malers Lyonel Feininger offerieren im Kreis Weimarer Land die einzigartige Gelegenheit, auch heute den Blick eines Künstlers auf sein Modell nachzuvollziehen. Man kann sich auf gleiche Augenhöhe mit dem Künstler begeben und sich ebenso wie er, inspirieren lassen! Im Sommer [15.6.-14.7.2019] erklingen in einigen entlang dieses Künstlerweges gelegenen Kirchen Konzerte in verschiedenster Besetzung, die auch von der...

  • Apolda
  • 14.02.19
  • 30× gelesen
  •  1
Ratgeber
17 Bilder

Ratgeber
Maispoularde mit Klößen und mediterranem Salat

Maispoularde mit Klößen und mediterranem Salat Zutaten: Poularde,Salat,Klöße,Salz, Paprika, Zitronen Poularde Zubereitung: Die Poulade nach dem waschen abtupfen, mit Rapsöl einreiben, innen,und außen, Mit Salz und Paprika edelsüß, bestreuen auch innen und außen, in eine geölte Auflauf Form plazieren, Zitronen in Scheiben schneiden , um und in der Poularde legen, noch etwas Salz und Öl darauf verteilen, die Backröhre auf 200° O/Unterhitze erhitzen und ca 70-80 Min. braten. Nach dem braten...

  • Weimar
  • 14.02.19
  • 19× gelesen
Leute
9 Bilder

"Ein Herz" für Thüringen
Künstler WC-mit "Voodoo Zauber"

Aus dem Alpenraum fand dieses Herz-Symbol der damaligen „Toilettenhäuschen“ und der Spruch: "Wenn's Arscherl brummt is's Herzerl g'sund" rasch Verbreitung! Man könnte auch über das im Bild dargestellte Motiv mit „Ein Herz für Thüringen“ betiteln. Dieses von einem afrikanischen Künstler (Ronex Ahimbisibwe-Uganda) bearbeitete, lustige „Toilettenhäuschen“ steht auf dem Künstlerwanderweg bei Kleinbreitenbach. (Nur als Kunstobjekt!!) Blick von innen in Richtung Reinsberge – Blick von außen...

  • Arnstadt
  • 14.02.19
  • 36× gelesen
  •  1
Leute
38 Bilder

Der Tag vor dem Vallentinstag
Große Inselberg die höchste, weithin sichtbare Erhebung des westlichen Thüringer Waldes.

An unseren Hochzeitstag einen Tag vor dem Valentinstag im Februar versuchen wir immer (wenn das Wetter es zulässt) ein Thüringer Gipfel zu besuchen und mit einer Wanderung zu umrunden. Nunmehr zum zweiten Mal ein Besuch des Großen Inselberg - mit seinen 916 m ü. NN ist der Große Inselberg die höchste, weithin sichtbare Erhebung des westlichen Thüringer Waldes. Diesmal aber war uns “der Wettergott" leider nicht so freundlich gesinnt", wie einige Jahre vorher! Die Sonne hat zwar versucht hat sich...

  • Arnstadt
  • 14.02.19
  • 20× gelesen
Blaulicht
Symbolbild

Handtaschenraub in Nordhausen
Unbekannter entreißt Rentnerin die Tasche

Nach einem Raub, der sich am Mittwochabend in Nordhausen ereignete, sucht die Polizei Zeugen. Eine Rentnerin ging gegen 19 Uhr die Rautenstraße Richtung Kornmarkt entlang. Plötzlich näherte sich ein Unbekannter von hinten und entriss ihr einen Beutel, wodurch die Frau stürzte. Anschließend flüchtete der Räuber mit dem Beutel in Richtung Weberstraße. Die Rentnerin blieb glücklicherweise unverletzt. Der Unbekannte war zwischen 18 und 30 Jahre alt, etwa 1,80 Meter groß und schlank. Er trug...

  • Nordhausen
  • 14.02.19
  • 525× gelesen
Blaulicht
Symbolbild

Medieninfo der Polizei Apolda vom 14. Februar
Eine Ladendiebin und mehrere Unfälle

Kurz vor 8 Uhr des 13. Februar teilte ein Zeuge telefonisch der hiesigen Polizeidienststelle mit, dass er soeben einen Verkehrsunfall in Apolda, Utenbacher Straße beobachtet hat. Ein Fahrzeug kollidierte mit einem parkenden Opel, der Fahrer entfernte sich anschließend vom Unfallort. Das beschädigte Fahrzeug wurde durch die eingesetzten Polizeibeamten am Unfallort festgestellt. Die Fahrzeugschäden wurden dokumentiert und Fahrzeugteile des Verursacher-fahrzeuges konnten sichergestellt...

  • Apolda
  • 14.02.19
  • 830× gelesen
Leute

Kalenderblatt 14. Februar
Valentinstag - nicht immer im Zeichen der Liebe

Schon gewusst, … dass heute Valentinstag ist? Selbstverständlich wissen Sie dass. Aber wussten Sie auch, dass in der Geschichte Menschen am Tag der Liebenden auch schreckliche Dinge taten? Hier nur zwei Beispiele: So wurden am Valentinstag des Jahres 1349 bei einem Pogrom in Straßburg bis zu 2000 Juden verbrannt. Weil viele Menschen Juden für die damals in Europa grassierende Pest verantwortlich machten.  Und der 14. Februar 1929  ist als "St. Valentins-Massaker" in die Annalen der...

  • Erfurt
  • 14.02.19
  • 44× gelesen
Kultur
Blick über den Wassergraben zur Burg, rechts das Rentamt.
36 Bilder

Mein Museum: Wasserburg Kapellendorf
Kemenate mit Schätzen

Wasserburg Kapellendorf mit Mittelalterflair, Geschichte, Mythen, spukenden Geistern und Burgmuseum seit 1950 empfohlen von Kuratorin und Schlossverwalterin Marie Linz. Was gibt‘s Musehenswertes? In Kapellendorf, zwischen Weimar und Jena, ­befindet sich eine der am besten erhaltenen und größten Wasserburgen Thüringens. Am Wassergraben entlang können Besucher das über zwei Hektar große Areal umrunden. Das Burgmuseum gibt Einblicke in die Geschichte der Anlage vom 12. Jahrhundert bis...

  • Weimar
  • 13.02.19
  • 124× gelesen