Pressebericht der Polizei Apolda vom 13. März
Ein Spielzeugdieb, ein Ladendieb und ein Autokratzer

Symbolbild

Im Zeitraum vom 9. bis zum 12. März gelangten unbekannte Täter in eine Garage des Garagenkomplexes in der Apoldaer Nordstraße. Diese hebelten das Garagentor gewaltsam auf und entwendeten aus der Garage ein Spielzeug Speed Boot mit Fernbedienung, 

Unbekannte beschädigten am Dienstag zwischen 9.30 und 15.30 Uhr einen auf dem Parkplatz der Turnhalle in der Apoldaer Leutloffstraße abgestellten Jeep Compass. Der oder die Täter zerkratzten mit einem Gegenstand die Vorder- und Hintertür der Beifahrerseite des Fahrzeuges, Sachschaden 1.000 Euro.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Apolda unter Telefon 03644/5410 zu melden.

Durch einen Mitarbeiter des Verbrauchermarktes der Apoldaer Bernhard-Prager-Gasse wurde in den Mittagsstunden des 12. März eine männliche Person beobachtet, wie dieser eine E-Zigarette sowie Zubehör in seiner Tasche verstaute und der Kassenbereich verließ, ohne die Waren zu bezahlen. Da diese Person kein Ausweisdokument vorzeigen konnte, wurde die hiesige Polizeidienststelle verständigt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen