Achtung Männer - hier werden Sie diskriminiert!

Kursangebot
3Bilder

Manchmal möchte man was Neues entdecken bzw. ausprobieren. Deshalb schau ich auch mal bei den umliegenden Volkshochschulen was für Kurse angeboten werden. Kochen war nix, so schaute ich mich bei der Kultur - Kreatives Gestalten um.
Dort fiel mir ein Kurs ins Auge: Schmuck klöppeln mit Edelstahl (Wochenendseminar).
Da ich seit frühster Kindheit und später beruflich mit mehr oder weniger dünnen Drähten vorbelastet bin, dachte ich mir, das schaust du dir mal genauer an.
Als ich mir die Info zum Kurs durchlas, konnte ich mir ein "na hallo" nicht verkneifen.
Hier sind offensichtlich Männer nicht erwünscht! Schlimmer noch, Frauen werden noch mit Zugaben bedacht, die Männern verweigert werden:
[Ansonsten bringen die Teilnehmerinnen ihre Ausrüstung mit.]
[Jede Teilnehmerin erhält die individuelle Anleitung für ihr ausgewähltes Schmuckstück.]
[Am Ende des 2tägigen Seminars kann jede Teilnehmerin 1-2 selbstgeklöppelte Schmuckstücke mit nach Hause nehmen.]
Das ist eine Diskriminierung sondergleichen, ein Glück, dass ich nicht "Schwarzer" heiße!
Gott sprach: "Es hätte schlimmer kommen können" - und es kam noch schlimmer!
Auf der Anmeldeseite, wo man seine Daten eingeben soll - bzw. muss, wenn man mitmachen will - dass:
Abgesehen davon, dass das Geschlecht eines potentiellen Teilnehmers mit "weiblich" vorgegeben ist, die Kontodaten . . .
[Kontonummer:, Kontoinhaberin:, Bankleitzahl:, Bank:]
JA, Sie haben richtig gelesen, Kontoinhaberin:, uns Männern wird überhaupt nicht zugestanden ein eigenes Konto zu besitzen!
Und da ich zurzeit keine Kontoinhaberin zur Verfügung habe, muss ich wohl von der Teilnahme am Kurs "Schmuck klöppeln mit Edelstahl" abstand nehmen. Schade
Liebe Männer, unterstützt mich bitte beim Kampf gegen die allgemein aufkommende Männerdiskriminierung. Schickt eine Mail an die Kreisvolkshochschule Weimarer Land und macht eurer Unmut Luft.
Danke für die Unterstützung!

Autor:

Eberhard :Dürselen aus Weimar

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

11 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.