Bad Sulzaer Musiktage
Sprungbrett Bad Sulzaer Musiktage

Als die Musiktage 1992 ins Leben gerufen wurden, war ihr großer Erfolg nicht absehbar. Durch Kontinuität und hohe Qualität haben sie sich jedoch einen guten Namen gemacht.  In jedem Jahr sind immer wieder Instrumentalisten zum ersten Mal dabei und wollen sich, getragen von der  besonderen Stimmung, auf das Wagnis Wettbewerb einlassen.
 
Aber die Musiktage geben darüber hinaus auch ehemaligen Teilnehmern und Preisträgern die Chance, sich erstmals als Juror zu präsentieren. Marius Staible gehört in diesem Jahr dazu
Manch einer erinnert sich sicher noch an seine Auftritte bei den Preisträgerkonzerten und an seine Komposition "Skypiea"  2013.  

Wer könnte seine Erfahrungen an die Teilnehmer von heute besser weitergeben, als ehemalige Teilnehmer? Sie zeigen einen künstlerischen Werdegang in Persona - und was könnte überzeugender sein?

Teilnehmer werden zu Juroren
- wie könnte ein Wettbewerb besser für sich sprechen?

Autor:

Viola-Bianka Kießling aus Apolda

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.