Apolda - Politik

Beiträge zur Rubrik Politik

Beate Schleicher konnte als 100. Bürgerarbeiterin in Apolda eingestellt werden. Sie unterstützt künftig die sozialae Arbeit in der Stadtbibliothek. Foto: Siegfried Schmidt

Eine neue Chance

Die Suche nach einem Arbeitsplatz ist für Beate Schleicher noch längst nicht abgeschlossen. Und doch bietet sich der gelernten Textilingenieurin eine neue Herausforderung, auf die sie sich freut. Ein Etappenziel ist erreicht. Beate Schleicher wurde als 100. Bürgerarbeiterin in Apolda eingestellt. Als Mitarbeiterin in der Stadtbibliothek wird sie sich in den nächsten drei Jahren um all jene kümmern, denen ein Weg in die Dornburger Straße zu beschwerlich ist. Sie will in Pflegeheime oder bei...

  • Apolda
  • 18.10.11
  • 370× gelesen
In Apolda ist es schön. Das wissen Victoria Klimitsch (r.) und Josie Putze. Nun sollen auch andere von den Vorzügen der Stadt erfahren. Wohnungssuchende in Weimar und Apolda werden über ein neues Internetportal auf die Vorzüge von Apolda als Wohnort aufmerksam gemacht.

Werben für Apolda

Von der Wohnungsknappheit in Weimar und Jena möchte Apolda mit einem neuen Vermittlungsportal profitieren. Unter www.leben-in-apolda.de können ab sofort private Vermieter ihre Wohnungsangebote kostenlos einstellen. Initiiert wurde die Aktion vom Bereich Wirtschaftsförderung der Stadtverwaltung. Seit einem Jahr, so erklärt Kerstin Freiberg, sei man der Idee nachgegangen, Wohnungssuchende für Apolda zu gewinnen. Schließlich kann die Stadt von ihren guten Anbindungen nach Weimar und Jena...

  • Apolda
  • 05.10.11
  • 479× gelesen
Ulrich Ballhausen leitet die Europäische Jugendbildungs- und Jugendbegegnungsstätte an der Jenaer Straße in Weimar. Die Einrichtung konnte jetzt durch einen Neubau ihre Kapazität aufstocken.

Mehr Platz für Gäste

Es ist eine Erfolgsgeschichte, die an der Jenaer Straße in Weimar geschrieben wird. Hier hat die Europäische Jugendbildungs- und Jugendbegegnungsstätte ihren Sitz. Im Kulturstadtjahr 1999 mitten in der Stadt eröffnet bietet sie vielfältige Angebote rund um das große Thema Demokratie, eng verwoben mit all den Aspekten, die die Stadt Weimar damit verknüpft; aufbereitet für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene. Rund die Hälfte der hier offerierten Angebote sind international. Bisher konnten...

  • Weimar
  • 27.09.11
  • 415× gelesen

Gartenfeuer dürfen brennen

Das Verbrennen von trockenem Baum- und Strauchschnitt wird vom 4. Oktober bis 8. Oktober und vom 10. Oktober bis 15. Oktober, in der Zeit von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr gestattet. Das Wohl der Allgemeinheit darf nicht beeinträchtigt werden und es dürfen keine erheblichen Belästigungen der Nachbarschaft eintreten. Generelle Brennverbote gelten weiterhin u. a. an Sonn- und Feiertagen, auf gewerblich genutzten Flächen, für Laub, Gras, Heu, frisch geschnittenes Gehölz und sonstige Abfälle (z....

  • Weimar
  • 27.09.11
  • 470× gelesen
33 Bilder

Papst Benedikt geht einen wichtigen Schritt - und verpasst doch historische Chance

Die Ergebnisse der Gespräche zwischen Evangelischer und Katholischer Kirche sind nun bekannt: Der Papst hat sich die Chance entgehen lassen, einen großen Schritt zu machen. An historischer Stelle machte er klar, dass es andere Menschen sein werden, die die Kirchen auf lange Sicht wieder einen sollen. 500 Jahre Reformation werden 2017 gefeiert. Bis dahin wird sich nichts tun, es sei den Basis geht weiter mit großen Schritten auf einander zu. Mit dabei bei der Begegnung an einer Stätte...

  • Erfurt
  • 23.09.11
  • 712× gelesen
  •  3
11 Bilder

Papst sicher gelandet

Papst Bendikt XVI. ist verspätet, aber sicher in Erfurt-Bindersleben gelandet. Das Kirchenoberhaupt kam mit der neuen und offiziellen Regierungsmaschine der Bundesrepublik Deutschland: Airbus A 340-313X VIP 16+01 „Konrad Adenauer" aus Berlin. Der VIP-Airbus mit 143 Plätzen kann 13 500 Kilometer kann er am Stück fliegen. Der Flug nach Erfurt war also ein Klacks - mit einem Kanister Kerosin.

  • Erfurt
  • 23.09.11
  • 645× gelesen
  •  7
Ab sofort finden Kinder und Heranwachsende Hilfe in Geschäften, die mit dem Rettungsboot gekennzeichnet sind. Auf den Weg gebracht haben diese Aktion in Apolda Bürgermeister Rüdiger Eisenbrand und Gleichstellungsbeauftrage Sylvia Wille (rechts). Händlerin Ines Rabold lässt in ihrem Geschäft ein REBO ankern.

Rettungsboote für Kinder. Apoldaer Händler helfen bei kleinen und größeren Problemen helfen

Ein Projekt macht Schule: Seit Jahren schon gibt es in Weimar Hilfsangebote von Händlern für Kinder, die sich in schwierigen Situation wähnen. Eine kleine gelbe Ente in einem Boot steht für REBO, das Rettungsboot. Ab sofort ankert es auch in Apolda. 13 Apoldaer Händler haben sich bereit erklärt, ebenfalls solche kleinen Rettungsboote zu sein. Kinder und Heranwachsende fühlen sich oftmals auf ganz unterschiedliche Weise bedroht. Das zu Hause vergessene Handy oder pöbelnde Jugendliche können zu...

  • Apolda
  • 22.09.11
  • 516× gelesen
10 Bilder

Waldjugendspiele: Entdeckertour im Fichtendickicht

„Wer kann mir sagen, wer oder was dem Wald Schaden zufügen kann?“, fragt der Förster in die Runde. „Feuer, Schädlinge, Baumkrankheiten“, kam es aus Kindermündern zurück. Richtig. Es gab dann noch viel Wissenswertes rund um den Schutz des Waldes zu erfahren, ehe es in Begleitung von Alexander Hopf, dem jungen Anwärter für den gehobenen Forstdienst, weiter zur nächsten Station ging. Auf dem Weg dahin gab es noch so manche überraschende Entdeckung. „Guck mal – ein Mistkäfer! Ich hab einen...

  • Hermsdorf
  • 07.09.11
  • 283× gelesen
11 Bilder

Wende im Vermisstenfall Max?

Am 2. März verschwindet der damals noch 22-jährige Student Max Weil aus seiner Wohnung in Gera-Lusan. Die Polizei sucht mit Hubschraubern und Hunden nach dem jungen Mann, doch die Spur endet an einer Straßenbahnhaltestelle in der Nähe seiner Wohnung. Nachdem anfangs von einem Verbrechen ausgegangen wurde, wendet sich jetzt scheinbar das Blatt: Zwei Zeuginnen wollen am Montag vergangene Woche in Weiden (Oberpfalz) mit dem vermissten jungen Mann gesprochen haben. Er berichtete von seiner...

  • Gera
  • 17.08.11
  • 6.194× gelesen
  •  4
4 Bilder

Verwahrlostes Grundstück: Ärger in Taubach

Verärgert sind Taubacher Bürger über den Zustand eines Grundstückes in der Umpferstedter Straße, das von seinem Besitzer nicht mehr genutzt wird. Der Fußweg ist zugewachsen, weil hier Gras aus allen Fugen wuchert. Mehr Engagement von Seiten der Stadtverwaltung wünscht man sich in Taubach. Zwar habe die Verwaltung Sicherungsmaßnahmen am Haus durchgeführt, den Zustand gänzlich beheben konnte man aber nicht. Was meinen Sie?

  • Weimar
  • 16.08.11
  • 758× gelesen
  •  2
49 Bilder

Gera will kein Nazi-Konzert in seiner Mitte

Text Michael Kleim, Evangelisches Stadtjugendpfarramt Gera Runder Tisch für Toleranz und Menschlichkeit, gegen Gewalt und Fremdenfeindlichkeit in der Stadt Gera Breites Bündnis hat deutlich gemacht: Gera will kein Nazi-Konzert in seiner Mitte Mit mehr als 1000 Demonstranten, die an verschiedenen Aktionspunkten klar gegen das Hass-Konzert „Rock für Deutschland“ protestiert haben, wurde in Gera am heutigen 06. August symbolisch und praktisch die Demokratie verteidigt. Beeindruckend...

  • Gera
  • 06.08.11
  • 1.014× gelesen
  •  21
Professor Claus Hipp ist Jurist, Unternehmer, Künstler und Autor.
3 Bilder

Hipp Hipp hurra! - Babykostfabrikant Claus Hipp zum Thema Ethik in der Wirtschaft

Langsam füllt sich die Turnhalle der FH Kunst an diesem Abend. Zu Gast ist ein Prominenter, der über Ehtik im Wirtschaftsleben sprechen wird: Prof. Dr. Claus Hipp – Babykostfabrikant („Dafür stehe ich mit meinem Namen“), renommierter Jurist, Künstler und Autor des Buches „Die Freiheit, es anders zu machen“. Minuten vor Beginn der Veranstaltung ist klar: Die Stühle werden nicht reichen und so wird eifrig nachgestellt. Dann kommt ER. Ein älterer, gutsituierter Herr, schwarzer Anzug, Weste,...

  • Arnstadt
  • 03.08.11
  • 870× gelesen
5 Bilder

Die Polizei ist bürgernah. Unterwegs mit der Wasserschutzpolizei

Sicherheit und Vernunft Die Polizei ist vorbeugend am Hohenwarte-Stausee im Einsatz / Bürgernähe wird groß geschrieben Von Andreas Abendroth Wir können doch eigentlich auf unsere Region richtig stolz sein. Viel Wald und natürlich der Hohenwarte-Stausee. Wo kann man sonst schon behaupten, wir haben ein „Meer“ im Wald. Mit dem Speicherraum von 182 Millionen Kubikmeter Wasser ist diese Talsperre übrigens die viertgrößte im deutschen Raum. Der Stausee kann vielfältig sportlich und...

  • Saalfeld
  • 03.08.11
  • 994× gelesen
Die Fortschritte moderner Lehrmethoden.

Wir gen inten Zo - wie man einer Nation das Richtigschreiben abgewöhnt

Wer sich beim täglichen Nachrichtenhören der Qualitätsmedien bedient, kennt seit Tagen nur ein Thema: die schlechte bis unzureichende Bildung vieler Schulabgänger. 40 Prozent der deutschen Unternehmen stöhnen, weil 40 Prozent der angehenden Auszubildenden angeblich nix taugen. Viele seien nicht mal in der Lage, ihre Bewerbung zu schreiben. Na endlich! Die hiesige Bildungspolitik zeigt erste Erfolge! Seit Jahren versucht man, der Nation abzugewöhnen, richtig zu schreiben. Viele Opfer des...

  • Arnstadt
  • 19.07.11
  • 895× gelesen
  •  35

Wechsel an der Jobcenter-Spitze

Michael Leiprecht übernahm am 1. Juli die Leitung des Jobcenters Weimarer Land. Er war bisher in gleicher Funktion im Jobcenter Sömmerda und davor mehrere Jahre als Geschäftsstellenleiter der Arbeitsagentur Apolda tätig. Leiprecht folgt auf Peter Weindl, der nun zum Jobcenter Sömmerda wechselt und dort die Geschäfte übernimmt. Weindl führte das neugegründete Jobcenter in Apolda seit Januar 2011.

  • Weimar
  • 06.07.11
  • 1.185× gelesen
Von der Cumbacher Stadtbrücke wurden noch im vergangenen Jahr die "Schwimmenden Gärten" mittels Schwerlastkran in die Saale gehoben.

Zusammenbruch der Brücke befürchtet. Behelfsbauwerk soll schnell errichtet werden.

Zusammenbruch befürchtet Cumbacher Stadtbrücke wird gesperrt und Behelfsbrücke aufgebaut Es ist ein Hieb für die Stadt Rudolstadt. Kurz vor dem Tanz- und Folkfest tff (30. Juli - 3. Juli) steht der Sachverhalt fest: Die Brücke, welche das Zentrum der Schillerstadt mit der Bleichwiese - hier findet im September auch der größte Rummel Thüringens, das Vogelschießen statt -, den Ortsteil Cumbach und das Freilichtmuseum Thüringer Bauernhäuser verbindet, muss aus Sicherheitsgründen gesperrt...

  • Saalfeld
  • 24.06.11
  • 1.043× gelesen
Das Jugenkulturzentrum Pumpe e.V. war der Veranstaltungsort für die Tagung zur Kritischen Sozialarbeit. Organisiert wurde sie unter anderem von der Jenaer FH-Professorin Mechthild Seithe.

Steckt die Soziale Arbeit in der Krise?

Aus der Dienstleistungsperspektive gesehen steht die Branche Soziale Arbeit gut da. Kindergartenbetreuung, Jugendsozialarbeit, Hartz-IV-Beratung, Behindertenarbeit sind nur Ausschnitte aus dem weiter wachsenden Produktspektrum. Die Zielgruppe vergrößert sich, die Fallzahlen wachsen. Trotzdem herrscht Krisenstimmung: 160 Sozialarbeiter und Sozialarbeiterinnen waren am 17. und 18. Juni aus Deutschland und Österreich nach Berlin gereist, um über den Zustand ihrer Profession zu diskutieren....

  • Jena
  • 23.06.11
  • 1.207× gelesen
  •  11

Neuer Betreiber für Seniorenheim in Tannroda

Tannroda. Am 1. Juli übernimmt die Betreibergesellschaft Azurit mit Sitz in Eisenberg (Pfalz) die Senioreneinrichtung in der Schulstraße 3 in Tannroda. Der bisherige Betreiber der Senioreneinrichtung, der Kreis Weimarer Land, zieht sich aus der stationären Altenpflege zurück. Das bisherige Leitungsteam der Einrichtung wird auch zukünftig die Verantwortung vor Ort tragen.

  • Weimar
  • 15.06.11
  • 425× gelesen

Apolda gewinnt Projektgelder

Apolda. Die Stadt Apolda will die Wirtschaftsfreundlichkeit ihrer Ämter und Behörden weiter verbessern. Dabei erhält sie künftig Unterstützung durch die Initiative „Wirtschaftsfreundliche Verwaltung Thüringen“. Unter acht Bewerbern ist der Projektvorschlag aus Apolda im Rahmen eines Wettbewerbs dafür ausgewählt worden. Apolda will den Informationsaustausch mit ansässigen mittelständischen Unternehmen verbessern. Dazu sollen die internen Kommunikationsstrukturen gestrafft und auf eine...

  • Apolda
  • 15.06.11
  • 135× gelesen

Beiträge zu Politik aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.