In Apolda tut sich was: Apolda-App für iOS und Android

Screenshot der Übersichtsseite, vom Tablet

Das Jahr 2017 steht vor der Tür, und es kommt ganz dicke in der Kreisstadt des Weimarer Landes:

Thüringer Landesgartenschau, Thüringentag – und Apolda-App?!

Nun, die beiden ersteren sind bereits in aller Munde; die Apolda-App ist zwar seit September online, steckt aber in vielerlei Hinsicht noch in den Kinderschuhen, und ihr bisheriger Bekanntheitsgrad und der Grad der Nutzung, na ja, entwicklungsfähig. Dies möchte ich hiermit, mit diesem Beitrag, den ich nach und nach aufbauen möchte, zukünftig ein wenig ändern.

Von der Stadt-App für Tablets und Smartphones (Mobilfunk) selber nutze ich gern ein bestimmtes Modul - die Bürgermeldungen (Mängelmeldungen, Live-Meldungen) - seit den ersten Tagen sehr intensiv, und sammelte bereits zahlreiche Erfahrungen dabei. Ich tue dies auch, damit die Stadtverwaltung recht schnell praktische Erfahrungen damit machen kann und die App zügig weiterentwickelt wird.

Vorerst verweise ich auf die online Quellen, damit sich jeder Interessierte dort direkt ein Bild machen kann, oder auch gleich loslegt, soweit er/sie einen persönlichen Bezug zu Apolda hat, als Einwohner, Unternehmen/Institution oder als Gast/Tourist in der Stadt:

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen